Versicherungsrechner bekannt aus:
 
Versicherungsvergleich bekannt aus

Unfallversicherung-Vergleich

Eine private Unfallversicherung übernimmt Behandlungs- und Folgekosten nach einem Unfall. Mitunter können diese Kosten sogar existenzbedrohend sein. Viele Personen sind in diesem Bereich nicht ausreichend geschützt. Der Unfallversicherung-Vergleich auf Versichern24 hilft dabei, rasch ein passendes Angebot zu finden.

Gesetzliche Unfallversicherung reicht kaum aus

Bei Arbeitsunfällen kommt die gesetzliche Unfallversicherung für Folgekosten auf. Unfälle, die in der Freizeit stattfinden, sind davon jedoch nicht gedeckt. Viele Personen haben überhaupt keinen gesetzlichen Unfallversicherungsschutz. Dazu gehören unter anderem Pensionisten, Kleinkinder sowie nicht Erwerbstätige. Doch auch wenn ein solcher Schutz besteht, leistet die gesetzliche Versicherung nur begrenzt. Besonders bei jüngeren Personen liegt die Versicherungsleistung meist weit unter dem Einkommen.

Über 70% Freizeitunfälle

Der Großteil aller Unfälle mit bleibenden gesundheitlichen Schäden findet in der Freizeit statt, zu Hause oder beim Sport. Die gesetzliche Unfallversicherung leistet hier also nicht. So entsteht eine Versicherungslücke, die durch private Absicherung geschlossen werden sollte.

Leistungen vergleichen und anpassen

Im Online-Rechner auf Versichern24 sehen Nutzer auf einen Blick unterschiedliche Anbieter einer Unfallversicherung im Vergleich. Durch die Wahl der Deckungssummen bzw. Rentenleistungen können sie die Versicherung individuell an ihre Bedürfnisse anpassen. Besonders wichtig ist dabei die Invaliditätssumme. Sie sollte ausreichen, um im Ernstfall zum Beispiel die Wohnung barrierefrei umbauen zu können. Geringere Bedeutung hat normalerweise das Taggeld. Wer selbstständig tätig ist, kann damit den Verdienstentgang während des Spital-Aufenthalts ausgleichen.

Unfallversicherung für Kinder

Für Kinder bieten viele Gesellschaften eigene Versicherungsprodukte an. Meist decken diese Versicherungen zusätzliche Risiken ab, die ansonsten nur selten enthalten sind. In der Regel leistet eine Kinder-Unfallversicherung zum Beispiel bei Vergiftungen, oft auch bei Erkrankungen nach Tierbissen oder Tierstichen. Durch eine Unfallversicherung für Familien können auch die Eltern Prämien sparen.

RSS - Unfallversicherung-Vergleich abonnieren

Nachrichten & Reportagen

Die gefährlichsten Sportarten – die häufigsten Verletzungen

Sport Unfallrisiko
Beitragsdatum: 16.03.2015 - 09:33

Jeder fünfte Unfall passiert bei sportlichen Aktivitäten, wie die Analyse eines Unfallversicherers ergab. Die meisten Sportunfälle ereigneten sich beim Fußballspielen und bei Alpinskifahrten. Dabei wurden insbesondere Beine, Hände, Finger und Arme verletzt.

weiterlesen...

Masern sind für Kinder und Erwachsene gefährlich

Masern sind bei Kindern gefährlich
Beitragsdatum: 16.03.2015 - 09:20

Obwohl sich in Österreich alle Personen kostenlos gegen Masern impfen lassen können, sind 2013 rund 80 Personen und 2014 circa 115 Menschen daran erkrankt. In den ersten zwei Monaten diesen Jahres waren es bereits über 50 Personen.

weiterlesen...

Sicherheitsnetz für Unternehmensgründer

finanzielle Absicherung ist wichtig
Beitragsdatum: 16.03.2015 - 08:50

Bei einer Existenzgründung erleichtert in der Regel eine umfassende Planung die erfolgreiche Umsetzung einer Geschäftsidee. Der Existenzgründer sollte dabei alle Faktoren berücksichtigen, die für Erfolg oder Misserfolg entscheidend sein können.

weiterlesen...

Wir vergleichen über 25 bekannte Marken