Versicherungsrechner bekannt aus:
 
Versicherungsvergleich bekannt aus

Hundehaftpflicht

Versicherungen im Vergleich:
Generali Versicherung Grazer Wechselseitige Versicherung Helvetia Versicherung Uniqa Versicherung VAV Versicherung Zürich Versicherung

Warum ist die Hundehaftpflicht so wichtig?

Sie gehen gemütlich mit Ihrem vierbeinigen Liebling spazieren. Plötzlich reißt sich Ihr Hund los und bringt einen vorbeifahrenden Radfaher zu Sturz. Im schlimmsten Fall läuft er auf die Straße und verursacht vielleicht einen Autounfall mit Personenschaden. So ein Vorfall lässt sich nicht vorhersehen und ist zum Glück auch relativ selten. Umso schlimmer, wenn er dann eintritt. Meistens trifft Sie als Hundehalter keine Schuld daran. Die gesamten verursachten Kosten treffen Sie aber aufgrund Ihrer gesetzlichen Pflicht trotzdem. Für die Schadenssumme haften Sie mit Ihrem gesamten Privatvermögen. Es ist daher nicht nur ratsam, sondern unverzichtbar, eine Tierhalterpflichtversicherung für Ihren tierischen Freund abzuschließen.

Während Ihre private Haftpflichtversicherung in der Regel auch einen Versicherungsschutz für Kleintiere beinhaltet, müssen Hunde extra versichert werden. Eine Hundhaftpflichtversicherung ist daher sinnvollerweise auch vom Gesetzgeber vorgeschrieben. Im Schadensfall deckt die Versicherung alle damit verbundenen Kosten. Sie sind sofort nach Abschluss gegen alle gerichtlichen, außergerichtlichen und eventuellen Schadensersatzforderungen abgesichert. Für eine Hundehaftpflichtversicherung bieten sich zwei verschiedene Varianten an: Erstens als Bündelung mit Ihrer Eigenheim- oder Haushaltsversicherung oder als eigenständige Versicherung. Letzteres wird bereits ab rund 25 Euro pro Jahr angeboten.

Die Versicherungsbeiträge sind meist nicht sehr hoch - und sollten durch das Verhalten Ihres Vierbeiners Schadenersatzansprüche entstehen, übernimmt die Hundehaftpflicht die Kosten.

Achtung: Versicherungspflicht für Hunde in Wien und Oberösterreich

Für alle ab 1. Jänner 2006 geborenen Hunde gibt es in Wien, Niederösterreich und Oberöstereich eine Versicherungspflicht. Aber auch wenn Ihr Tier vor diesem Datum geboren wurde, macht es durchaus Sinn, sich gegen eventuelle Schäden abzusichern. Die Mindestversicherungssumme für Wien beträgt 725.000 €. Eine Versicherungssumme in der Höhe von über 1 Mio. Euro ist durchaus empfehlenswert. Schon eine kleine Unachtsamkeit beim Spaziergang kann zu einem Schadensfall führen. Die damit verbundenen Kosten werden häufig unterschätzt. Es ist daher ratsam sich dagegen zu schützen. Nutzen Sie den Vergleichsrechner, um die günstigste Versicherungsvariante für Ihren vierbeinigen Liebling zu finden.

Rechner und Vergleich

Es gibt verschiedene Paktete und Varianten für Hundehaftpflichtversicherungen. Erkundigen Sie sich nach den genauen Bedingungen der einzelnen Versicherungsgesellschaften und vergleichen Sie die unterschiedlichen Angebote miteinander, bevor Sie eine Versicherung abschließen.

Mit dem Hundehaftpflicht Rechner können Sie schnell und kostenlos verschiedene Angebote berechnen und vergleichen. Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Versicherungsrechner: 

Beiträge & Tipps

Mit dem Hund ins Ausland reisen

Beitragsdatum: 05.05.2014 - 00:00

Wenn der Hund mit auf Reisen gehen soll, gilt es frühzeitig wichtige Entscheidungen und Vorbereitungen zu treffen.

weiterlesen...

Hundebesitzer in die Pflicht genommen

Ohne Hunde-Haftpflichtversicherung können auf den Tierhalter hohe Kosten zukommen.
Beitragsdatum: 16.09.2013 - 00:00

Schäden, die ein Hund verursacht, können im schlechtesten Fall in die Hunderttausende Euro gehen, besonders wenn Menschen verletzt werden.

weiterlesen...

3 Jahre Hundeführschein in Wien: Große Wissenslücken bei Hundehaltern

In einigen Bundesländern, zum Beispiel Wien, ist eine Hunde-Haftpflichtversicherung gesetzlich vorgeschrieben.
Beitragsdatum: 25.07.2013 - 10:05

Seit drei Jahren gibt es in Wien den verpflichtenden Hundeführschein für Halter von potenziell gefährlichen Hunden. Aus Sicht der Stadt Wien ist der Hundeführschein sehr erfolgreich.

weiterlesen...

Wenn Bello mitreisen soll

Wer mit Hunden verreist, sollte die Daten der Tierhalter-Haftpflichtversicherung griffbereit haben.
Beitragsdatum: 29.04.2013 - 00:00

Wer seinen vierbeinigen Liebling mit in den Urlaub nehmen möchte, sollte sich nicht nur Gedanken um ein tiergerechtes Reisedomizil machen, sondern bereits zwei bis drei Monate vor der Reise wichtige Entscheidungen und Vorbereitungen treffen.

weiterlesen...

Der will doch nur spielen

Eine Hundehaftpflichtversicherung ist für alle Hundebesitzer empfehlenswert, in manchen Bundesländern ist bereits verpflichtend.
Beitragsdatum: 11.03.2013 - 00:00

Wer einen Hund hat, muss dafür haften, wenn sein geliebter Vierbeiner einen Schaden anrichtet, außer er kann beweisen, dass er für die erforderliche Verwahrung oder Beaufsichtigung gesorgt hat.

weiterlesen...

Kundenbewertungen

Kundenbewertung 5/5
5

Soweit alles in Ordnung!

Kunde (Anonym)

Ihre Meinung zählt

Plain text

  • Twitter-style #hashtags are linked to search.twitter.com.
  • Use [collapse] and [/collapse] to create collapsible text blocks. [collapse collapsed] or [collapsed] will start with the block closed.
  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
CAPTCHA
Diese Frage soll automatisierten Spam verhindern und überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind.
Bild-CAPTCHA
Geben Sie die Zeichen ein, die im Bild gezeigt werden.
Bewertung: 
Noch keine Bewertungen vorhanden

Wir vergleichen über 25 bekannte Marken