Kostenlose Servicenummer:
+43 316 338370 2424
 Mo - Fr 08:00 - 17:00

Versicherungsrechner bekannt aus:
 
Versicherungsvergleich bekannt aus

Unfallversicherung

Versicherungen im Vergleich:
Janitos Versicherung Uniqa Versicherung Wüstenrot Versicherung

Staatliche vs. Private Unfallversicherung 

Dennoch stellen sich viele die Frage, warum in einem Sozialstaat mit garantierter und gedeckter Behandlung im Krankenhaus eine private Unfallversicherung sinnvoll ist. Wie schon erwähnt, sind sowohl Arzt- als auch Behandlungskosten im Krankenhaus auch nach einem Freizeitunfall durch die gesetzliche Krankenversicherung gedeckt. Sobald für das Opfer jedoch Unkosten und bleibende Schäden (Verlust von Gliedmaßen, Lähmung, Verlust eines Sinnesorgans etc.) aus dem Unfall resultieren, reicht die gesetzliche Versicherung nicht mehr aus. Ist man in einem solchen Fall nicht privat unfallversichert, muss man die entstehenden Kosten oder den Verdienstentgang aus der eigenen Tasche bezahlen.
Im schlimmsten Fall der (genannten) Folgeschäden zahlt die private Unfallversicherung die genannte einmalige Kapitalleistung oder eine monatliche Rente aus. Ein Beispiel: Steht in Folge des Unfalls ein Umbau der Wohnung oder eine behindertengerechte Adaption des Fahrzeuges an oder kommt es zu einem Verdienstentgang bei Selbstständigen, so kann der Betrag aus der Versicherungsleistung dafür aufgewendet werden.
 
Eine entscheidende Neuerung der Versicherungsleistung setzt sich seit geraumer Zeit mehr und mehr durch: Angebote mit linearem Tarif werden zunehmend von solchen mit Progressionstarif abgelöst. Das bedeutet, dass ohne signifikante Prämienerhöhung – vor allem bei schwerwiegenden Unfällen – mehr Geld ausbezahlt wird.

Checkliste & Ausschlüsse

Vor Abschluss der Versicherung sollten folgende Punkte unbedingt geklärt werden:

  • Einzel-/ Familienpaket (sind auch alle Familienmitglieder zu 100% eingeschlossen?) / Gruppenversicherung (Firmen, Vereine,...)
  • Ist die Versicherungssumme ausreichend?
  • Vergleich verschiedener Angebote
  • Progressionserhöhung
  • Zusatzdeckungen

 

Im Regelfall sind folgende Ereignisse von der Versicherungsleistung ausgenommen:

  • Herzinfarkt (nicht aber Unfälle, die infolge eines erlittenen Herzinfarktes passieren)
  • Aktive Kriegsteilnehmer
  • Sportarten mit erhöhtem Unfallrisiko: Schifahren, Motorsport, Drachenfliegen, Fallschirmspringen
  • Schäden, die aus Atomunglücken resultieren
  • Siehe Vergleich bzw. Bedingungen im Vergleich für weitere Details
Versicherungsrechner: 

Beiträge & Tipps

Jede Woche sterben fast 60 Menschen durch einen Unfall

Die private Unfallversicherung schutzt vor den finanziellen Folgen eines Freizeitunfalles
Beitragsdatum: 23.11.2015 - 00:00

Mehr als 2.900 Menschen kamen letztes Jahr in Österreich bei einem Arbeits-, Verkehrs- oder Freizeitunfall ums Leben.

weiterlesen...

Was sich in 2015 noch steuerlich auszahlt

In Züge der Arbeitnehmerveranlagung können bestimmte bezahlte Ausgaben abgesetzt werden. Dazu gehören beispiel sind unsweise die sogenannten Werbungskosten, Sonderausgaben, und außergewöhnliche Belastungen.
Beitragsdatum: 16.11.2015 - 00:00

Es ist ärgerlich mehr Steuern zu zahlen als man müsste, nur weil man aus Unwissenheit bestimmte geplante Ausgaben nicht noch in diesem Jahr tätigt oder Quittungen über bereits bezahlte Rechnungen nicht aufhebt und beim Finanzamt einreicht.

weiterlesen...

Finanzieller Schutz bei Ski- und Snowboardunfällen

Mit einer geeigneten privaten Unfallversicherung lassen Sie sich vor unerwarteten hohen Kosten eines Unfalles absichern.
Beitragsdatum: 02.11.2015 - 00:00

Ski- und Snowboardfahren macht Spaß. Doch schon ein kurzer Moment der Unaufmerksamkeit kann zu einem schweren Unfall führen.

weiterlesen...

Wann für den Arbeitsweg (k)ein gesetzlicher Unfallschutz besteht

Beitragsdatum: 11.05.2015 - 00:00

Normalerweise steht ein Beschäftigter nicht nur während der Ausübung seiner beruflichen Tätigkeit, sondern auch auf dem Weg von Zuhause zur Arbeitsstelle und zurück unter dem Schutz der gesetzlichen Unfallversicherung.

weiterlesen...

Mitführpflicht für Warnwesten – nicht nur in Pkws

Warnweste im Auto
Beitragsdatum: 04.05.2015 - 00:00

Studien belegen, wer aufgrund einer Panne oder eines Unfalles aus dem Auto aussteigt und dabei eine Warnweste trägt, minimiert sein Unfallrisiko. Denn er wird dadurch schneller und besser von anderen Verkehrsteilnehmern gesehen als ohne.

weiterlesen...

Kundenbewertungen

Kundenbewertung 5/5
5

Exakte und umfangreiche Info.

Kunde (Anonym)

Ihre Meinung zählt

Plain text

  • Twitter-style #hashtags are linked to search.twitter.com.
  • Use [collapse] and [/collapse] to create collapsible text blocks. [collapse collapsed] or [collapsed] will start with the block closed.
  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
Überprüfung
Diese Frage soll automatisierten Spam verhindern und überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind. (Groß und Kleinschreibung beachten)
Target Image
Bewertung: 
Average: 3 (1 Bewertung)

Wir vergleichen über 25 bekannte Marken