Kostenlose Servicenummer:
+43 316 338370 2424
 Mo - Fr 08:00 - 17:00

Versicherungsrechner bekannt aus:
 
Versicherungsvergleich bekannt aus

Absolvierung des Hundeführscheins

Die Bestimmungen zum Hundeführschein sind je nach Bundesland unterschiedlich.

Hunde sind treue und vor allem ständige Begleiter des Menschen. Nicht nur in den eigenen vier Wänden, sondern auch in der Öffentlichkeit sind die Menschen mit ihren Lieblingen unterwegs. Zum Wohle aller müssen bei der Hundehaltung die Bestimmungen des Tierschutz- und Tierhaltegesetzes des jeweiligen Bundeslandes beachtet und eingehalten werden. Viele Unfälle könnten somit verhindert werden. In einigen österreichischen Bundesländern ist eine, jeweils vom Land festgelegte, Ausbildung zu absolvieren. Informieren Sie sich rechtzeitig welche Bestimmungen Sie in Ihrem Bundesland mit dem jeweiligen Hund erfüllen müssen. Laut einer Umfrage von versichern24 haben 57 von 298 Hundehalter einen Hundeführerschein.

Burgenland:

-
 

Kärnten:

-
 

Niederösterreich:

  • Erforderliche Sachkunde für Halter von Hunden mit Gefährdungspotential

 

Oberösterreich:

  • Allgemeine Sachkunde für alle Hunde (Theorie)
  • Erweiterte Sachkunde für auffällige Hunde (Praxis und Theorie)

 

Salzburg:

  • Ausbildung für gefährliche und nicht gefährliche Hunde

 

Steiermark:

  • Hundekundenachweis

 

Tirol:

-
 

Vorarlberg:

  • Kein Hundeführschein, allerdings gilt für "Kampfhunde" eine Bewilligungspflicht.

 

Wien:

  • Verpflichtend für Hundehalter von so genannten Listenhunden
  • Freiwillig für Hundehalter aller anderen Rassen

Haftungshinweis

Unser Team arbeitet laufend daran, die Informationen auf versichern24.at aktuell zu halten. Trotzdem kann es passieren, dass Dokumente und Informationen überholt werden und somit ihre Gültigkeit verlieren. Über einen Hinweis freuen wir uns: Kontaktformular.

 
Achtung: Die oben dargestellten Informationen können mögliche Leistungen sowie Werbebotschaften einer Versicherung darstellen und sich von den Produkten im Versicherungsrechner unterscheiden. Details zu dem genauen Versicherungsschutz sind direkt im Versicherungsrechner, im konkreten Angebot und den dabei angehängten Versicherungsbedingungen ersichtlich. Irrtum und Änderungen vorbehalten. Haftung für die oben dargestellten Informationen wird hiermit ausgeschlossen. Vertragsgrundlage ist der jeweilige (online) Antrag, die im Versicherungsrechner vereinbarten Versicherungsbedingungen samt dem gewählten Tarif und die dazugehörige Versicherungsurkunde. 

 

Wir vergleichen über 25 bekannte Marken