Kostenlose Servicenummer:
+43 316 338370 2424
 Mo - Fr 08:00 - 17:00

Versicherungsrechner bekannt aus:
 
Versicherungsvergleich bekannt aus

Blog

Industriellenvereinigung über MiA-Award für Versichern24-Mitgründerin

8. April 2013 - 11:24 -- versichern24

In der aktuellen Ausgabe ihrer Mitgliederzeitschrift berichtet die Industriellenvereinigung über die MiA-Awards. Der Artikel widmet sich besonders Diana Raduovski, die den Preis in der Kategorie Wirtschaft erhielt, und ihrem vielfältigen Engagement.

Die Mitgründerin von Versichern24 initiierte unter anderem die Gründung der NGO "Drupal Foundation Bulgaria", die junge IT-Talente aus benachteiligten Schichten unterstützt. Darüber hinaus setzt sich Diana Radulovski für einen höheren Frauenanteil in der Informations- und Kommunikationsbranche ein.

MiA-Preisträgerin und Versichern24-Mitgründerin auf Radio Ö1

21. März 2013 - 13:08 -- versichern24

Neben anderen Medien berichtete auch Radio Ö1 über die Verleihung des MiA-Wirtschaftspreises an Diana Radulovski. Im Interview mit Veronika Mauler erzählt die Jungunternehmerin von ihrem Werdegang.

Gemeinsam mit ihrem Mann machte sich Diana Radulovski selbstständig und gründete die Online-Plattform Versichern24. Heute ist Versichern24 das größte österreichische Portal für Versicherungsvergleiche und beschäftigt 15 Mitarbeiter.

 

Zum Artikel und Interview auf Ö1

CEMS.org über MiA-Award für Versichern24-Mitgründerin

18. März 2013 - 16:12 -- versichern24

Die Website CEMS.org berichtete darüber, dass die Jungunternehmerin Diana Radulovski den MiA-Award 2013 für Wirtschaft erhalten hat. Die jährlich verliehenen MiA-Awards zeichnen Frauen mit internationalem Hintergrund für außergewöhnliche Leistungen aus. Derzeit absolviert Radulovski ihr Managementstudium im Rahmen des CEMS-Programms, einer Vereinigung von führenden Wirtschaftsuniversitäten.

Versichern24 in "Meine Woche"

18. März 2013 - 11:04 -- versichern24

Letzte Woche berichtete die Regionalzeitung "Meine Woche" im Lavanttal und Gailtal sowie in Villach und Feldkirchen über Versichern24. Thema war dabei der oft fehlende Versicherungsschutz für Studenten.

Das Sommersemester hat bereits begonnen - und viele Studenten sind möglicherweise nicht mehr bei ihren Eltern mitversichert, wenn die Voraussetzungen dafür wegfallen. In diesem Fall sollten sich Studenten selbst versichern. Auf Versichern24.at finden sie rasch den richtigen Anbieter, auch bei knappem Studentenbudget.

Kleine Zeitung über versichern24 - Fahrlässig: Den Topf auf dem Herd vergessen

26. Februar 2013 - 16:26 -- versichern24

Am 26.02.2013 berichtete die Kleine Zeitung darüber, dass bei grob fahrlässigem Verhalten die Haushaltsversicherung nicht immer zahlen muss. Ob die Handlung grob oder leicht fahrlässig ist, entscheidet oft erst das Gericht. Auf versichern24 wurden Prämienunterschiede verglichen, um grobe Fahrlässigkeit in die Haushaltsversicherung aufzunehmen. Mit nur einem Klick können im Vergleichsrechner auf versichern24 Angebote gesucht werden, die grobe Fahrlässigkeit abdecken.

Versichern24 im Geld Tipp der Kronen Zeitung: Schutz vor grober Fahrlässigkeit

18. Februar 2013 - 16:21 -- versichern24

Die Kronen Zeitung berichtete am 16.02.2013 im Geld Tipp darüber, dass viele Versicherungen bei grob fahrlässigem Verhalten von der Leistung komplett frei sind bzw. diese stark kürzen können. Grobe Fahrlässigkeit kann bei einigen Versicherungen für 30 Euro im Jahr mitversichert werden. Ein Vergleich auf versichern24 ist empfehlenswert, denn die Leistungen und Prämien, Selbstbehalte und Höchstgrenzen können sehr unterschiedlich sein.

"Die Presse" über Versichern24: Grobe Fahrlässigkeit kann teuer werden

18. Februar 2013 - 15:06 -- versichern24

"Die Presse" berichtete in ihrer Printausgabe am 18.02.2012 darüber, dass bei grob fahrlässigem Handeln, die Versicherung die Leistung verweigern oder stark kürzen kann. Schäden die aufgrund von leicht fahrlässigem Handeln entstehen, sind in der Regel versichert. In vielen Fällen entscheidet erst das Gericht, ob leichte oder grobe Fahrlässigkeit vorliegt. Die Haftpflichtversicherung kommt nur für jene Schäden auf, die an Dritten passiert sind. Oft kann die Versicherung den Betrag aber vom Versicherer zurückfordern.

Seiten

Blog abonnieren

Wir vergleichen über 25 bekannte Marken