Kostenlose Servicenummer:
+43 316 338370 2424
 Mo - Fr 08:00 - 17:00

Versicherungsrechner bekannt aus:
 
Versicherungsvergleich bekannt aus

Blog

Versichern24.at in "Meine Woche": Gut versichert in den Winterurlaub

4. Januar 2013 - 10:30 -- versichern24

Die Regionalausgaben von "Meine Woche" in Feldkirch, Sankt Veit, Villach und Lavanttal berichteten am 27.12.2012 über die wichtigsten Vorsorgemaßnahmen für den Winterurlaub. Durch das Tragen eines Helmes oder die Einhaltung der Verhaltensregeln der FIS können Unfälle vermindert werden. Wenn trotzdem etwas passiert, ist es wichtig sich auf die richtige Versicherung verlassen zu können. Eine Berufsunfähigkeits- und Unfallversicherung schützen vor Unfallfolgekosten. Außerdem ist es ratsam eine Haftpflicht- und Rechtsschutzversicherung abzuschließen.

Versichern24 im "Klagenfurter": Skifahren und Versicherung

4. Januar 2013 - 10:12 -- versichern24

Nach einem Artikel von Versichern24.at über Wintersportunfälle berichtete der "Klagenfurter" am 27.12.2012 über wichtige Versicherungen, an die Skifahrer und Snowboarder denken sollten, bevor sie auf die Piste gehen. Bedeutend sind dabei vor allem eine private Unfallversicherung, eine private Haftpflichtversicherung sowie eine Rechtsschutzversicherung mit jeweils ausreichenden Versicherungssummen. Ein unzureichender Versicherungsschutz kann im schlimmsten Fall sogar den finanziellen Ruin bedeuten. 

Versichern24 im Bezirksblatt: Gefahren beim Wintersport

3. Januar 2013 - 9:52 -- versichern24

Nach einem Artikel von versichern24 berichteten am 27.12.2012 die Bezirksblätter Baden, Mödling, Steinfeld und Triestingtal über die Gefahren beim Wintersport:

  • "30-jährige Männer und Frauen über vierzig haben das höchste Risiko, sich beim Wintersport zu verletzen." 
  • "11% aller Verletzungen beim Wintersport betreffen den Kopf"

5 Tipps zur „72-Stunden-Regel“

2. Januar 2013 - 15:23 -- versichern24

Minusgrade im Winter können Wasserleitungen zum Platzen bringen. Wenn Haus oder Wohnung länger als drei Tage leer stehen, müssen die Bewohner gegen Kälte- und Wasserschäden vorsorgen. Andernfalls kann die Versicherung im Schadensfall die Zahlung verweigern. Diese sogenannte „72-Stunden-Regel“ steht meist in den Vertragsbedingungen der Haushalts- oder Eigenheimversicherung. Mit unseren Tipps erleben Sie bei der Heimkehr keine eisige Überraschung.

Nach Versichern24-Artikel: Kronen Zeitung berichtet über teure und häufige Versicherungsschäden

31. Dezember 2012 - 13:10 -- versichern24

Die Kronen Zeitung berichtete am 23.12.2012 nach einem Artikel von Versichern24 über die teuersten Versicherungsfälle. Nicht nur Naturkatastrophen, sondern auch Schäden durch Wasserrohrbruch, Feuer oder zerbrochenes Glas kosten die Versicherungen aufgrund ihrer Häufigkeit mehr als 4 Milliarden Euro pro Jahr. Durch gezielte Abschlüsse in der Haushaltsversicherung können sich Konsumenten vor kleinen und großen Schäden optimal schützen.

Versichern24 in der Wiener Zeitung: 72-Stunden-Regel

27. Dezember 2012 - 19:16 -- versichern24

Die Wiener Zeitung erinnert daran, dass Vorkehrungen gegen Kälte- und Wasserschäden nötig sind, wenn länger als drei Tage niemand zu Hause ist. Ansonsten kann die Versicherung im Schadensfall die Zahlung verweigern. Damit eine Haushalts- oder Eigenheimversicherung das individuelle Risiko abdeckt, ist ein Vergleich auf Versichern24.at empfehlenswert.

8 Tipps, um entspannt und sicher mit dem Auto in die Ferien zu kommen

20. Dezember 2012 - 12:32 -- versichern24

Nach den Feiertagen sind wieder viele Menschen auf den Straßen unterwegs, um in den Urlaub zu fahren oder Verwandte zu besuchen. Unachtsamkeit, Blitzeis, Schneefall oder schlechte Sicht führen rasch zu Unfällen. Häufig muss die Straße für längere Zeit abgesperrt werden, sodass ein Stau entsteht. Unfälle auf der Autobahn können sogar einen kilometerlangen Stau verursachen. Wenn das Vorankommen nur schrittweise oder gar nicht möglich ist, kostet ein Stau nicht nur Zeit, sondern vor allem Nerven.

7 Tipps, um bei Versicherungen zu sparen

19. Dezember 2012 - 9:50 -- versichern24

Bei einem Versicherungsvergleich wird schnell ersichtlich, dass es bei der Höhe der Versicherungsprämie große Unterschiede gibt. Denn je höher die Deckungssumme und je umfassender die Leistungen einer Versicherung, desto höher sind auch die Prämien. Wer gezielt vergleicht kann Rabatte nutzen und die Kosten reduzieren und trotzdem ausreichend geschützt sein.

Versichern24 in der Presse: Versicherungen zahlen nicht immer bei Wasserschäden

19. Dezember 2012 - 9:34 -- versichern24

„In den Vertragsbedingungen vieler Haushalts- und Eigenheimversicherungen ist eine „72-Stunden-Regel" enthalten, warnt die Onlineplattform Versichern24.at." Denn wenn sich Bewohner länger als drei Tage nicht in der Wohnung oder dem Haus aufhalten, müssen sie gewisse Maßnahmen, wie das Abdrehen des Hauptwasserhahnes, treffen, damit bei einem Wasserschaden die Versicherung trotzdem zahlt. 

Merkur Versicherung jetzt im Unfall-Vergleichsrechner

12. Dezember 2012 - 10:08 -- versichern24

Die Merkur Versicherung ist ab sofort in unserem Unfall Vergleichsrechner berechenbar und online abschließbar. Im Tarif ist bereits der maximale Sonderrabatt hinterlegt. Exlusiv für unsere Kunden sind die Sportartenklassen 1 und 2 kostenlos in der Basisdeckung mitversichert.

Nähere Informationen finden Sie im Unfallversicherung Vergleichsrechner.

Seiten

Blog abonnieren

Wir vergleichen über 25 bekannte Marken