Kostenlose Servicenummer:
+43 316 338370 2424
 Mo - Fr 08:00 - 17:00

Versicherungsrechner bekannt aus:
 
Versicherungsvergleich bekannt aus

FAQ - Häufige Fragen

Was muss ich beim Wechsel der Wohnung beachten?

29. Mai 2012 - 19:08 -- versichern24

 Bei einem Wohnungsumzug innerhalb Österreichs können Sie Ihre Versicherung mitnehmen. Sie müssen den Wohnungswechsel dem Versicherer schriftlich mitteilen - und zwar vor dem Umzug, damit Sie auch während des Umzuges versichert sind. Wenn Sie die Versicherung mitnehmen, geben Sie Ihrem Versicherer die neue Adresse bekannt und achten Sie darauf, dass die Versicherungssumme entsprechend angepasst wird, um eine eventuelle Über- oder Unterversicherung zu vermeiden.

Was bedeutet eine Außenversicherung?

29. Mai 2012 - 19:08 -- versichern24

Die meisten Haushaltsversicherungen beinhalten eine sogenannte Außenversicherung, welche Sachen des Wohnungsinhaltes versichert, die sich vorübergehend (aber nicht länger als 6 Monate) in Räumen von anderen Gebäuden befinden. Die Außenversicherung ist mit 10 % der Versicherungssumme und mit 10 % der Höchstentschädigungssumme im Falle von Einbruchdiebsstahl und Beraubung begrenzt. So sind zum Beispiel Sachen im Hotelzimmer gegen Einbruch bis zu den Entschädigungsgrenzen laut den jeweilig gültigen Bedingungen versichert.

Abhandenkommen oder Diebstahl von Reisegepäck: Mein Gepäck wurde am Flughafen verloren - Ist der Schaden gedeckt?

29. Mai 2012 - 19:08 -- versichern24

Immer wieder geht Reisegepäck während der Reise verloren. Dieses Risiko ist üblicherweise nicht gedeckt, lässt sich aber in Einzelfällen gesondert in der Haushaltsversicherung vereinbaren. Leistung innerhalb der Sublimits wird im Rahmen der Außenversicherung der Haushaltsversicherung dann geboten, wenn zum Beispiel das Gepäck nach einem Einbruch im Hotelzimmer gestohlen wurde. Für andere Schäden am Gepäck ist eine gesonderte Reiseversicherung notwendig.

Was ist die Privathaftpflichtversicherung?

29. Mai 2012 - 19:08 -- versichern24

Die Privathaftpflichtversicherung deckt Schadenersatzansprüche, die gegen den Versicherungsnehmer als Privatperson erhoben werden, sofern diese berechtigt sind. Sind diese Ansprüche nicht berechtigt, hat sie die Funktion der Abwehr. Sie ist in Österreich, im Gegensatz zu anderen Staaten wie z.B. in Deutschland, üblicherweise automatisch in der Haushaltsversicherung inkludiert. Für die Privathaftpflicht besteht, im Gegensatz zur Kfz-Haftpflichtversicherung, keine Versicherungspflicht.

Mir wurde beim Einkaufen die Tasche weggerissen - Ist der Schaden von der Versicherung gedeckt?

29. Mai 2012 - 19:08 -- versichern24

 Ja, Ihre Haushaltsversicherung wird den Schaden innerhalb der Sublimits der Außenversicherung ersetzen, wenn Ihnen die Tasche unter Anwendung oder Androhung von Gewalt weggenommen wurde. Es handelt sich in diesem Fall um eine Beraubung, die meistens vom Versicherungsschutz erfasst ist (siehe Beraubung).

Wer ist in der Privathaftpflicht versichert?

29. Mai 2012 - 19:08 -- versichern24

Neben den Versicherungsnehmern sind auch die in häuslicher Gemeinschaft lebenden Ehegatten oder Lebensgefährten mitversichert. Versichert sind auch minderjährige Kinder bzw. Kinder bis zur Vollendung des 25. oder 27. Lebensjahres, wenn sie über keinen eigenen Haushalt und kein eigenes regelmäßiges Einkommen verfügen. Darüber hinaus sind auch deren Ehegatten oder Lebensgefährten mitversichert, soweit nichts anderes vereinbart ist.

Was versichert die Hundehaftpflicht in der Haushaltsversicherung?

29. Mai 2012 - 19:08 -- versichern24

Läuft Ihr Hund auf ein Auto zu und verursacht dadurch einen Verkehrsunfall, haften Sie als Tierhalter für die anfallenden Sach- und Personenschäden. Gerade in einem solchen Fall können der Schaden und die daraus entstehenden Schadenersatzansprüche existentiell bedrohlich werden. Kleine Haustiere wie Katzen und Kaninchen sind innerhalb der Privathaftpflichtversicherung in der Haushaltsversicherung automatisch versichert. Nicht mitversichert sind jedoch Hunde und Pferde; sie müssen extra abgesichert werden.

Ist eine Elektrogeräteversicherung empfehlenswert?

29. Mai 2012 - 19:08 -- versichern24

Elektrogeräte sind als Bestandteil des Wohnungsinhalts innerhalb der Haushaltsversicherung und den dabei versicherten Gefahren (Feuer, Sturm, Einbruch/Diebstahl, Leitungswasser) abgedeckt. Fällt das Gerät auf den Boden und wird dadurch defekt, oder wird das Gerät während seiner Verwendung kaputt, besteht keine Deckung.

Bei einem Einbruch mit einem richtigen Schlüssel wurden Gegenstände gestohlen - Ist der Schaden gedeckt?

29. Mai 2012 - 19:08 -- versichern24

Gedeckt wird der Schaden, wenn der Schlüssel aus einem anderen Raum als den Versicherungsräumen gestohlen wurde. So hat zum Beispiel der OGH im Fall Ob 7 191/06y entschieden, dass kein „Einbruch“ im Sinne der Versicherungsbedingungen besteht, wenn der Einbrecher sich den Schlüssel vom versicherten Keller aneignet, mit diesem in die Wohnung eintritt und Gegenstände entnimmt.

Findet beispielsweise ein Einbrecher den Safeschlüssel in der Wohnung und entwendet Wertgegenstände aus dem Safe, muss die Versicherung den Schaden nicht ersetzen.

Seiten

Wir vergleichen über 25 bekannte Marken