Kostenlose Servicenummer:
+43 316 338370 2424
 Mo - Fr 08:00 - 17:00

Versicherungsrechner bekannt aus:
 
Versicherungsvergleich bekannt aus

Was deckt der Haushaltsschutz?

Die Haushaltsversicherung bietet Schutz für die Gegenstände, die sich in Ihrem Haushalt befinden, wenn diese durch einen versicherten Schaden beschädigt werden oder verloren gehen. Beachten Sie jedoch, dass bei den meisten Versicherungen Sonderregelungen für bestimmte Gegenstände wie zum Beispiel Geld, Schmuck, Wertpapiere oder Sammlerstücke gelten. Nicht zum Wohnungsinhalt oder Hausrat gehören Sachen, die zum Gebäude selbst gehören, dafür gibt es die Gebäudeversicherung.

In der Haushaltsversicherung ist meist auch eine private Haftpflichtversicherung enthalten, die Ihnen im Falle von Schadenersatzansprüchen durch geschädigte Dritter hilft.

Die Haushaltsversicherung schützt Sie gemäß den Versicherungsbedingungen im Falle von Verlust oder Beschädigung des Wohnungsinhaltes durch Gefahren wie Wohnungsbrände, Sturm, Einbruch oder ausgetretenes Leitungswasser. Meistens ist in der Haushaltsversicherung auch eine Privathaftpflicht-Versicherung enthalten. Diese kommt in der Regel für Schäden auf, die anderen Personen durch Sie oder Ihre Familie entstanden sind.


Im Folgenden erfahren Sie, welche Risiken Sie versichern lassen können und worauf Sie beim Kauf einer Haushaltsversicherung achten sollten.

Haushaltsschutz

Die Haushaltsversicherung kommt im Rahmen der Sturmversicherung im Normalfall für Schäden auf, die durch Sturm, Hagel, Schneedruck, Steinschlag, Felssturz oder Erdrutsch entstehen. Aber Achtung, Schäden durch Unwetter betreffen oft die Außenwände und somit das Gebäude selbst. Derartige Schäden sind NICHT durch die Haushaltsversicherung gedeckt, dafür gibt es eine eigene Gebäudeversicherung oder Hausversicherung. Wollen Sie an den Fenstern angebrachte Rollläden, Gartenmöbel oder Gegenstände auf der Terrasse versichern, achten Sie darauf, dass diese auch in der Polizze genannt werden.

Nutzen Sie den versichern24 Versicherungsvergleich um zu überprüfen, welche Deckungen die jeweiligen Versicherungen enthalten.
Nutzen Sie den versichern24 Versicherungsvergleich um zu überprüfen, welche Deckungen die jeweiligen Versicherungen enthalten.

Haftpflichtschutz

Kommt jemand durch Ihr Handeln zu Schaden, so sind Sie dafür verantwortlich und haften für den entstandenen Schaden. Im Schadenfall übernimmt die Haftpflichtversicherung die Schadenersatzverpflichtungen aus Ansprüchen geschädigter Dritter, beziehungsweise kommt sie für die Feststellung und die Abwehr ungerechtfertigter Ansprüche auf. Beachten Sie, dass die Privathaftpflicht, die in der Haushaltsversicherung enthalten ist, nur für Fälle aus dem Privatbereich greift, also nicht, wenn der Schaden zum Beispiel in Ausübung Ihrer beruflichen Tätigkeit entstanden ist.

Für Schäden, die im Zuge der Verwendung von Autos, Lastwagen oder anderen Kraftfahrzeugen oder Flugzeugen entstanden sind, gibt es eine eigene Kfz-Haftpflicht. Solche Schäden sind grundsätzlich nicht von der privaten Haftpflichtversicherung gedeckt. Ähnliches gilt für Schäden durch Hunde oder Pferde, wobei diese jedoch bei manchen Versicherungsanbietern gegen einen Aufpreis in die Polizze aufgenommen werden können. Auch für gemietete oder geliehene Räumlichkeiten oder Gegenstände sowie für Schäden durch Umweltverschmutzung gibt es häufig gesonderte Regelungen.

Nutzen Sie den versichern24 Versicherungsvergleich um zu überprüfen, welche Deckungen die jeweiligen Versicherungen enthalten.

 

Haftungshinweis

Unser Team arbeitet laufend daran, die Informationen auf versichern24.at aktuell zu halten. Trotzdem kann es passieren, dass Dokumente und Informationen überholt werden und somit ihre Gültigkeit verlieren. Über einen Hinweis freuen wir uns: Kontaktformular.

 
Achtung: Die oben dargestellten Informationen können mögliche Leistungen sowie Werbebotschaften einer Versicherung darstellen und sich von den Produkten im Versicherungsrechner unterscheiden. Details zu dem genauen Versicherungsschutz sind direkt im Versicherungsrechner, im konkreten Angebot und den dabei angehängten Versicherungsbedingungen ersichtlich. Irrtum und Änderungen vorbehalten. Haftung für die oben dargestellten Informationen wird hiermit ausgeschlossen. Vertragsgrundlage ist der jeweilige (online) Antrag, die im Versicherungsrechner vereinbarten Versicherungsbedingungen samt dem gewählten Tarif und die dazugehörige Versicherungsurkunde. 

 

Wir vergleichen über 25 bekannte Marken