Kostenlose Servicenummer:
+43 316 338370 2424
 Mo - Fr 08:00 - 17:00

Versicherungsrechner bekannt aus:
 
Versicherungsvergleich bekannt aus

Hundeführerschein für Erstbesitzer in der Steiermark

In der Steiermark, müssen aufgrund einer Gesetzesänderung im Jahr 2012, Hundehalter, die zum ersten Mal einen Hund besitzen, einen Hundeführerschein absolvieren.Dadurch soll sichergestellt werden, dass diese Ihren Hund artgerecht halten können.

 

In jedem steirischen Bezirk werden pro Jahr vier Termine angeboten, um den Kurs zu absolvieren. Informationen über Termine und Orte der Kurse erhalten Hundehalter beim für Sie zuständigen Gemeindeamt. Der Kurs wird von steirischen Amtstierärzten durchgeführt.

 

Die Ausbildung umfasst sechs Stunden. Dabei lernen die Hundehalter grundlegendes zur Hundeführung, Hundehaltung, Haftung, Eigenverantwortlichkeit, Zeitaufwand und Kosten, Tierschutz und Kennzeichnung.

Kosten

Die Kosten belaufen sich auf 40 Euro.

Ausnahmen

Halter folgender Hunde müssen keinen Hundekundenachweis erbringen:

  • Diensthunde öffentlicher Wachen

  • Diensthunde des beeideten Forst- und Jagdschutzpersonals

  • Blindenhunde

  • speziell ausgebildete Hunde zum Schutz hilfloser Personen

  • Hunde in konzessionierten Bewachungsunternehmen

  • Hunde in behördlich bewilligten Tierheimen


Wenn der Hundehalter den Hundeführerschein nicht absolviert, erhöht sich die verpflichtende Hundeabgabe von 60 (in allen Gemeinden gleich) auf 120 Euro.

Haftungshinweis

Unser Team arbeitet laufend daran, die Informationen auf versichern24.at aktuell zu halten. Trotzdem kann es passieren, dass Dokumente und Informationen überholt werden und somit ihre Gültigkeit verlieren. Über einen Hinweis freuen wir uns: Kontaktformular.

 
Achtung: Die oben dargestellten Informationen können mögliche Leistungen sowie Werbebotschaften einer Versicherung darstellen und sich von den Produkten im Versicherungsrechner unterscheiden. Details zu dem genauen Versicherungsschutz sind direkt im Versicherungsrechner, im konkreten Angebot und den dabei angehängten Versicherungsbedingungen ersichtlich. Irrtum und Änderungen vorbehalten. Haftung für die oben dargestellten Informationen wird hiermit ausgeschlossen. Vertragsgrundlage ist der jeweilige (online) Antrag, die im Versicherungsrechner vereinbarten Versicherungsbedingungen samt dem gewählten Tarif und die dazugehörige Versicherungsurkunde. 

 

Wir vergleichen über 25 bekannte Marken