Kostenlose Servicenummer:
+43 316 338370 2424
 Mo - Fr 08:00 - 17:00

Versicherungsrechner bekannt aus:
 
Versicherungsvergleich bekannt aus

Kostenlose Unwetterwarnung

unwetter

Wer frühzeitig vor Hagel, Starkregen, Sturm und anderen Wetterkapriolen gewarnt ist, kann sich, sein Auto oder auch seine Immobilie gegen Sturm-, Überschwemmungs- oder Hagelschäden schützen. Diverse Versicherer bieten ihren Kunden daher einen entsprechenden Vorwarnservice an.

Zahlreiche Anbieter, darunter auch einige Versicherer, stellen Applikationen für Smartphones, sogenannte Apps, zur Verfügung, welche die Verbraucher vor Unwetter und Naturkatastrophen warnen. Sie werden entweder kostenlos oder für wenige Cents in den entsprechenden App-Stores für Android- oder auch Apple-Endgeräte angeboten.

Darüber hinaus bieten einige Versicherer ihren Kunden einen speziellen Unwetterwarndienst an. Kunden, die diesen meist kostenlosen Service in Anspruch nehmen, werden, sobald eine für sie ortsnahe Unwettergefahr wie Hagel, Starkregen, Überschwemmung, Sturm, Hagel oder Blitzschlag droht, per SMS oder E-Mail davor gewarnt. Um diesen Service nutzen zu können, reicht oftmals eine kostenlose Registrierung beim jeweiligen Versicherer. Häufig kann zudem auch angegeben werden, für welche Region die Unwetterwarnung in Anspruch genommen werden soll.

Absicherung für das Hab und Gut

Da man trotz aller Vorsicht Unwetterschäden nicht immer verhindern kann, ist es wichtig, den passenden Versicherungsschutz zu haben, um vor der hohen finanziellen Belastung, die eine Schadensbeseitigung mit sich bringen kann, geschützt zu sein. Die Versicherungswirtschaft bietet hierzu bedarfsgerechte Sachversicherungen an. Hagel-, Blitz-, Überschwemmungs- und Sturmschäden am Auto lassen sich beispielsweise durch eine Teilkaskoversicherung, auch Elementarkasko-Versicherung genannt, absichern.

Immobilienbesitzer wiederum benötigen eine Gebäude- oder Eigenheimversicherung, um Schäden durch Brand, Blitzeinschlag, Sturm und Hagel am Gebäude ersetzt zu bekommen. Wurde der Hausrat durch diese und weitere Risiken wie Einbruch-Diebstahl oder Leistungswasser-Rohrbruch beschädigt, hilft die Haushaltsversicherung weiter. Entsprechende Schäden am Firmeninventar ersetzt eine Geschäfts-Versicherung – auch Inhalts- oder Betriebs-Versicherung genannt.

Neben den meist standardmäßig versicherten Gefahren in der Haushalts-, Eigenheim- oder auch Geschäfts-Versicherung lassen sich oft optional auch Schäden durch sonstige Naturgewalten, wie Überschwemmung, Lawinen und Vermurung, gegen einen kleinen Aufpreis mitversichern.


Wir vergleichen über 25 bekannte Marken