Kostenlose Servicenummer:
+43 316 338370 2424
 Mo - Fr 08:00 - 17:00

Versicherungsrechner bekannt aus:
 
Versicherungsvergleich bekannt aus

Reisen außerhalb der EU

Bei Reisen mit dem Hund in ein Drittland, also ein nicht der EU angehöriges Land, ist in manchen Fällen ein amtstierärztliches Gesundheitszeugnis nötig. Diese Bestimmungen können von den Ländern selbst festgelegt werden. Tierhalter sollten sich vor der Abreise bei der zuständigen Behörde (Handelsabteilung der Botschaft, Veterinärdienststellen, ...) erkundigen.

Das amtstierärztliche Gesundheitszeugnis bescheinigt, dass das Tier zum Zeitpunkt der Abreise gesund ist und von ihm keine Seuchengefahr ausgeht. Dieses Dokument kann von der Veterinärverwaltung des Landes ausgestellt werden und kostet für Hunde derzeit 24,10 Euro. Für die Austellung muss der Besitzer persönlich mit dem Tier und einem internationalen Impfpass (mit gültiger Eintragung einer Tollwutimpfung) zur Veterinärverwaltung kommen. Das amtstierärztliche Gesundheitszeugnis ist 10 Tage lang gültig. Die Ausstellung ist frühestens 10 Tage vor der Abreise möglich!

Vor dem Verlassen der EU ist außerdem eine Tollwut-Titerbestimmung mit positivem Ergebnis erforderlich. Andernfalls ist eine Rückreise erst mit nachgeholter Antikörperbestimmung in einem Referenzlabor und einer Wartezeit von 3 Monaten möglich.

Haftungshinweis

Unser Team arbeitet laufend daran, die Informationen auf versichern24.at aktuell zu halten. Trotzdem kann es passieren, dass Dokumente und Informationen überholt werden und somit ihre Gültigkeit verlieren. Über einen Hinweis freuen wir uns: Kontaktformular.

 
Achtung: Die oben dargestellten Informationen können mögliche Leistungen sowie Werbebotschaften einer Versicherung darstellen und sich von den Produkten im Versicherungsrechner unterscheiden. Details zu dem genauen Versicherungsschutz sind direkt im Versicherungsrechner, im konkreten Angebot und den dabei angehängten Versicherungsbedingungen ersichtlich. Irrtum und Änderungen vorbehalten. Haftung für die oben dargestellten Informationen wird hiermit ausgeschlossen. Vertragsgrundlage ist der jeweilige (online) Antrag, die im Versicherungsrechner vereinbarten Versicherungsbedingungen samt dem gewählten Tarif und die dazugehörige Versicherungsurkunde. 

 

Wir vergleichen über 25 bekannte Marken