Kostenlose Servicenummer:
+43 316 338370 2424
 Mo - Fr 08:00 - 17:00

Versicherungsrechner bekannt aus:
 
Versicherungsvergleich bekannt aus

Versicherungsnews

Steigende Betrugszahl im Versicherungsbereich

Beitragsdatum: 15.07.2013 - 00:00

Laut einer aktuellen Studie melden fast drei Viertel von 44 befragten europäischen Sach- und Haftpflichtversicherern einen Anstieg von Betrugsfällen. Im Schnitt belief sich die Zunahme auf zehn Prozent.

weiterlesen...

Wann das Unfallrisiko besonders hoch ist

Da die meisten Unfälle in der Freizeit oder zu Hause passieren, ist eine Unfallversicherung empfehlenswert.
Beitragsdatum: 15.07.2013 - 00:00

Wie das Kuratorium für Verkehrssicherheit ermittelt hat, verletzten sich 2011 813.000 Menschen bei einem Unfall. Die Mehrzahl aller Unfälle ereignete sich zu Hause, beim Sport oder bei sonstigen Freizeitaktivitäten.

weiterlesen...

Kfz-Haftpflicht: Irrtümer bei Auslandsreisen

In vielen Ländern gelten für die Kfz-Haftpflicht andere Bestimmungen als in Österreich.
Beitragsdatum: 15.07.2013 - 00:00

Die Österreicher schätzen die in anderen Ländern geltenden Deckungssummen in der Kfz-Haftpflicht laut einer Erhebung eines Versicherers vielfach falsch ein, was bei einem Unfall existenzielle Folgen haben kann.

weiterlesen...

Video: Risiko Berufsunfähigkeit

Video über Berufsunfähigkeit
Beitragsdatum: 12.07.2013 - 09:58

Die Gefahr einer Berufsunfähigkeit wird meist unterschätzt. Denn im Falle einer schweren Erkrankung oder Verletzung reicht die staatliche Unterstützung kaum aus, um ohne berufliches Einkommen den Lebensstandard zu halten.

weiterlesen...

Urlaubsschutz fürs Eigenheim

Im Sommer haben Einbrecher gute Chancen, Häuser und Wohnungen verlassen vorzufinden.
Beitragsdatum: 08.07.2013 - 00:00

Häuser oder Wohnungen, die während einer Ferienreise leer stehen, sind für Diebe willkommene Objekte. Das Bundeskriminalamt (Kriminalprävention) gibt praxisnahe Tipps, wie man die Einbruchsgefahr zumindest reduzieren kann.

weiterlesen...

Sommer, Sonne, Hitzschlag und Sonnenstich

Insbesondere für ältere und kranke Personen sind bei starker Hitze Vorsichtsmaßnahmen empfehlenswert.
Beitragsdatum: 08.07.2013 - 00:00

Sommerliche Temperaturen verträgt nicht jeder problemlos. Besonders Kranke und Ältere sind hier anfällig. Mit den richtigen Vorsichtsmaßnahmen verursachen auch heiße Tage keine gesundheitlichen Beschwerden.

weiterlesen...

Das zahlen Bürger und Staat an die Pensionsversicherung

Im Vorjahr sind die Zahlungen der Pensionsversicherung um rund fünf Prozent gestiegen.
Beitragsdatum: 08.07.2013 - 00:00

Der gesamte Pensionsaufwand der Pensionsversicherungs-Anstalt ist 2012 um 4,9 Prozent auf über 26,4 Milliarden Euro gestiegen. Beim Bundesbeitrag fiel das Plus noch höher aus. Er wuchs von 3,9 auf 4,5 Milliarden Euro.

weiterlesen...

Für mündige Bürger und gegen Versicherungslatein

Eine neue Broschüre soll junge Menschen besser über Versicherungsprodukte informieren.
Beitragsdatum: 01.07.2013 - 00:00

Eine neue Broschüre mit dem Titel „Sicher in die Zukunft“ richtet sich an junge Heranwachsende und erklärt in einfacher Sprache, was gesetzliche und private Versicherungen leisten.

weiterlesen...

Teure Geschwindigkeits-Übertretungen im Ausland

Eine Geschwindigkeitsübertretung kann, je nach Land, sehr teuer sein.
Beitragsdatum: 01.07.2013 - 00:00

Wer sich nicht an die vorgeschriebenen länderspezifischen Geschwindigkeiten hält, muss in Österreich wie auch in anderen Staaten mit Geldbußen rechnen. Allerdings sind die Geldstrafen je nach Land sehr unterschiedlich.

weiterlesen...

Wie die Österreicher die Gesundheitsversorgung beurteilen

Beitragsdatum: 01.07.2013 - 00:00

Grundsätzlich bewerten die meisten das Gesundheitssystem positiv: Vier Fünftel gaben an, damit zufrieden zu sein. Allerdings überwog die Zahl derer, die eine Verschlechterung orten, im Vergleich zu denjenigen, die eine Verbesserung des Systems wahrnehmen.

weiterlesen...

Risikoloses Planschvergnügen für die Kleinen

Kinder sind im Wasser besonders gefährdet, Eltern sollten daher aufmerksam bleiben.
Beitragsdatum: 24.06.2013 - 00:00

Nach Angaben von Experten häufen sich Badeunfälle hauptsächlich zwischen Juni und September. Insbesondere bei Kindern bis fünf Jahren ist nach Angaben des Bundesministeriums für Gesundheit Ertrinken die zweithäufigste Todesursache. Wie Eltern ihre Kinder schützen können.

weiterlesen...

Abgesichert in den Urlaub

Eine Reiseversicherung schützt vor finanziellen Risiken, wenn im Urlaub etwas schiefgeht.
Beitragsdatum: 24.06.2013 - 00:00

Risiken, die einem den Urlaub verderben könnten, gibt es viele. Zu nennen sind hier unter anderem eine kurz vor oder während der Reise auftretende Krankheit sowie ein Verkehrsunfall während der Urlaubsfahrt.

weiterlesen...

Hohe Diskrepanz zwischen Einkommen und Alterspension

Rechtzeitige Altersvorsorge wird immer wichtiger.
Beitragsdatum: 24.06.2013 - 00:00

Das kürzlich erschienene Handbuch der österreichischen Sozialversicherung weist per Dezember 2012 2.273.628 gesetzliche Pensionsverhältnisse für alle Pensionsversicherungs-Träger aus. Gegenüber dem Vorjahr ist das eine Zunahme um 1,1 Prozent.

weiterlesen...

Hochwasser 2013: Haushalte meist zu niedrig versichert

Viele Haushalte sind gegen Hochwasser nicht ausreichend versichert.
Beitragsdatum: 17.06.2013 - 16:05

Das Hochwasser der letzten Wochen richtete in Österreich und anderen europäischen Ländern hohe Schäden an. Die Flutkatastrophe erinnerte an das „Jahrhundert-Hochwasser“ 2002, damals bezahlten österreichische Versicherungen rund 420 Millionen Euro.

weiterlesen...

Riskante Ablenkung

Fehlende Aufmerksamkeit kann leicht zu Unfällen führen.
Beitragsdatum: 17.06.2013 - 00:00

Autofahrer richten nicht selten während der Fahrt ihre Aufmerksamkeit auf Dinge, die nicht direkt mit der Tätigkeit des Fahrens im Zusammenhang stehen, und werden dadurch vom Verkehrsgeschehen abgelenkt. Statistisch gesehen ist Ablenkung die häufigste Unfallursache.

weiterlesen...

So überstehen Haustiere unbeschadet den Sommer

Bei ersten Anzeichen von Überhitzung ist es wichtig, rasch einen Tierarzt aufzusuchen.
Beitragsdatum: 17.06.2013 - 00:00

Hohe Temperaturen und lange Sonneneinstrahlung können bei Haustieren zu gesundheitlichen Beschwerden bis hin zum tödlichen Hitzschlag führen. Es gibt vieles, was Haustierbesitzer beachten müssen und tun können, damit ihr Liebling ohne Lebensgefahr durch den Sommer kommt.

weiterlesen...

Kostenlose Hilfe bei Streitigkeiten mit Unternehmen

Konflikte mit Unternehmen, die nicht einvernehmlich gelöst werden können, sind ein Fall für die Rechtsschutzversicherung.
Beitragsdatum: 17.06.2013 - 00:00

Eine neue Schlichtungsstelle für Verbrauchergeschäfte hat vor Kurzem die Arbeit aufgenommen. Auch bei Streitigkeiten im Zusammenhang mit Versicherungen können sich Konsumenten an sie wenden.

weiterlesen...

Sommerzeit ist Gewitterzeit

Blitze können hohe Schäden verursachen. Insbesondere Hausbesitzer sollten daher vorsorgen.
Beitragsdatum: 10.06.2013 - 00:00

2012 wurden über 230.000 Blitze in Österreich gezählt. 200.000 davon, also insgesamt 86 Prozent, zwischen Juni und August. Doch so beeindruckend Blitze auch sind, sie verursachen jedes Jahr hohe Sachschäden und fordern Menschenleben.

weiterlesen...

Spanien-Reisende melden Probleme im Krankheitsfall

Wer im Spanien-Urlaub erkrankt, muss unter Umständen mit hohen Kosten rechnen.
Beitragsdatum: 10.06.2013 - 00:00

Wer in Spanien medizinische Versorgung benötigt, muss unter Umständen trotz Europäischer Krankenversicherungs-Karte (EKVK) die Kosten aus der eigenen Tasche zahlen: Bei der EU-Kommission gehen wiederholt Beschwerden ein, dass die EKVK in öffentlichen Krankenhäusern nicht aner

weiterlesen...

Wie Pensionsreformen sich ausgewirkt haben

Private Altersvorsorge wird immer wichtiger.
Beitragsdatum: 10.06.2013 - 00:00

Der Anteil der betrieblichen und privaten Altersvorsorge am Alterseinkommen hat in den vergangenen Jahren zugenommen, auch die Rolle des Erwerbseinkommens im Alter steigt. Das besagt eine aktuelle Analyse eines Versicherers, bei der 16 OECD-Länder untersucht wurden.

weiterlesen...

Seiten

Wir vergleichen über 25 bekannte Marken