Kostenlose Servicenummer:
+43 316 338370 2424
 Mo - Fr 08:00 - 17:00

Versicherungsrechner bekannt aus:
 
Versicherungsvergleich bekannt aus

Versicherungsnews

Damit der Hausputz nicht beim Arzt endet

Hausputz Unfall
Beitragsdatum: 02.03.2015 - 08:33

Immer wieder verletzen sich Menschen beim Hausputz, weil sie gestürzt oder ausgerutscht sind oder sich geschnitten haben. Mit relativ einfachen Mitteln lässt sich diese Unfallgefahr jedoch verringern.

weiterlesen...

Staufrei in den Urlaub

Urlaub entspannt Auto
Beitragsdatum: 23.02.2015 - 09:37

Verkehrsanalysen zeigen, dass insbesondere während der Schulferien, aber auch an Feiertagen Autoreisende oftmals mit langen Staus rechnen müssen. Dies lässt sich mit einer geschickten Reiseplanung umgehen.

weiterlesen...

Warum ein Sehtest bei Kleinkindern wichtig ist

Kind Sehtest gesund
Beitragsdatum: 23.02.2015 - 09:19

Nach Angaben der Bundesfachgruppe Augenheilkunde der Österreichischen Ärztekammer OMR bleibt häufig ein Kind auch im Erwachsenenalter fehlsichtig, wenn ein vorhandener Sehfehler erst ab dem siebten Lebensjahr erkannt und korrigiert wird.

weiterlesen...

Die häufigsten Gründe für einen Rechtsstreit

Streit nach Unfall
Beitragsdatum: 23.02.2015 - 09:10

17 Prozent der Österreicher waren in den letzten zehn Jahren zumindest einmal Partei eines Gerichtsverfahrens. Häufigste Gründe: verkehrsrechtliche Streitigkeiten und Straftaten.

weiterlesen...

Die größten Sorgen der Selbstständigen

Beitragsdatum: 16.02.2015 - 09:21

Nach einer aktuellen Umfrage sehen die meisten Kleinunternehmer positiv in die Zukunft. Dennoch fürchten über zwei Drittel der Unternehmer mit bis zu neun Beschäftigten, dass eine Arbeitsunfähigkeit nach Unfall oder Krankheit das Aus für ihren Betrieb bedeuten kann.

weiterlesen...

Die Hauptgründe für Arbeitsunfälle

unfall
Beitragsdatum: 16.02.2015 - 08:30

Laut dem aktuellen Fehlzeitenreport ist seit dem Jahr 2008 die Zahl der Arbeitsunfälle immer weiter zurückgegangen. Dennoch verunglückten 2013 rund 100.000 unselbstständig Beschäftigte im Rahmen ihrer beruflichen Tätigkeit.

weiterlesen...

Immer später in die Pension

Beitragsdatum: 16.02.2015 - 08:11

Das Pensionsantrittsalter hat sich letztes Jahr auf 59 Jahre und 7,2 Monate erhöht, besagt die jüngst vom Sozialminister vorgestellte Statistik. Das starke Plus beruht allerdings vor allem auf Effekten durch die Neuregelung der Invaliditätspension.

weiterlesen...

Damit man nicht mehr Steuern zahlt als notwendig

steuern sparen
Beitragsdatum: 09.02.2015 - 09:11

Das Bundesministerium für Finanzen bietet mit dem Ratgeber„Steuerbuch 2015“ für Arbeitnehmer und Pensionsbezieher kostenlos hilfreiche Informationen und Tipps, wie sie ihre Steuerlast mindern können.

weiterlesen...

Das Zuhause – ein risikoreicher Ort

Beitragsdatum: 09.02.2015 - 09:02

Nach einer aktuellen Umfrage haben 66 Prozent der befragten Österreicher mindestens schon einmal in den eigenen vier Wänden eine Unfallverletzung erlitten.

weiterlesen...

Drastischer Schadenanstieg durch Klimawandel droht

klimawandel
Beitragsdatum: 09.02.2015 - 08:50

Eine neue Studie prognostiziert einen starken Anstieg der wirtschaftlichen Schäden durch den Klimawandel. Derzeit belaufen sich die Schäden im Schnitt auf eine Milliarde Euro pro Jahr.

weiterlesen...

Die häufigsten Gründe, warum Arbeitnehmer krank sind

Beitragsdatum: 02.02.2015 - 09:43

Im Schnitt waren 2013 die unselbstständig Beschäftigten 13 Tage im Krankenstand. Die Krankenstandsquote, der Verlust an Jahresarbeitstagen, lag bei 3,5 Prozent. Das geht aus einem Bericht des Wirtschaftsforschungs-Instituts (Wifo) hervor.

weiterlesen...

Woran die meisten Menschen in Österreich sterben

Unfall
Beitragsdatum: 02.02.2015 - 09:11

In den jüngeren Altersgruppen führen sehr häufig Unfälle zum Tod. In den mittleren Altersgruppen zählt Krebs zu den häufigsten Todesursachen, im höheren Alter sind es Herz-Kreislauf-Erkrankungen.

weiterlesen...

Pensionskassen erwirtschafteten letztes Jahr 7,85 Prozent

Pension
Beitragsdatum: 02.02.2015 - 08:23

7,85 Prozent Performance erzielte Österreichs Pensionskassensektor 2014 im Schnitt. Sie liegt damit über dem langjährigen Schnitt von 5,71 Prozent. Zudem wird es laut Fachverbandschef Andreas Zakostelsky in 2015 „voraussichtlich keine Pensionskürzungen“ geben.

weiterlesen...

Höherer Eigenanteil für Medikamente und Hilfsmittel

medikamente
Beitragsdatum: 26.01.2015 - 09:20

Krank sein ist nicht billig. Für jedes Rezept, das in der Apotheke eingelöst wird, müssen fast alle gesetzlich Krankenversicherten eine Rezeptgebühr zahlen. Sind bestimmte Kriterien erfüllt, ist jedoch eine Befreiung von der Rezeptgebühr möglich.

weiterlesen...

Welche Pflichten ein Unfallbeteiligter hat

Unfall
Beitragsdatum: 26.01.2015 - 09:10

Je genauer ein Unfallbeteiligter, aber auch eine Person, die zufällig an die Unfallstelle kommt, weiß, was zu tun ist, desto stressfreier und besonnener kann er die notwendigen Unfallmaßnahmen durchführen. Dies wiederum hilft weitere Schäden zu vermeiden.

weiterlesen...

Wann sich eine vereinbarte Selbstbeteiligung auszahlt

Selbstbeteiligung
Beitragsdatum: 26.01.2015 - 08:42

Nicht immer muss gleich der Versicherer gewechselt oder der Versicherungsumfang reduziert werden, damit der Beitrag für eine Versicherungspolizze günstiger wird.

weiterlesen...

Die Grenzen der Schneeräum- und Streupflicht

Schneeschieben
Beitragsdatum: 19.01.2015 - 09:21

Prinzipiell haben Haus- und Grundstückseigentümer in der Regel für die Gehsteige, Gehwege und Stiegen zum und um das Haus eine Räum- und Streupflicht, um zu verhindern, dass ein Fußgänger wegen Schnee- oder Eisglätte stürzt.

weiterlesen...

Der „erste Vorsorge-Check“: Wie gesund junge Männer sind

Männer Gesundheit
Beitragsdatum: 19.01.2015 - 08:43

Die Musterung beim Bundesheer ist ein erster großer Gesundheitstest für Österreichs Männer. Vor Kurzem wurden die Fakten veröffentlicht, wie die Ergebnisse 2013 ausfielen.

weiterlesen...

Notwendige Aktualisierung bei der Firmenabsicherung

Unternehmen Versicherung
Beitragsdatum: 19.01.2015 - 08:09

In der Regel kennen Firmeninhaber besonders am Anfang des neuen Jahres die aktuellen Werte ihres Unternehmens, also wie hoch der Gewinn oder Verlust, das betriebliche Anlagevermögen, aber auch die jährlichen Kosten des letzten Geschäftsjahres waren.

weiterlesen...

Wo es in der Arbeit „krankt“

Gesundheit
Beitragsdatum: 12.01.2015 - 09:10

Arbeitnehmer klagen besonders über Rückenschmerzen. Das zeigt der aktuelle „Arbeitsgesundheits-Monitor“, der jüngst von der Arbeiterkammer Oberösterreich präsentiert wurde. Beschäftigte in Jobs mit hohen körperlichen Belastungen seien zudem auch psychisch stark belastet.

weiterlesen...

Seiten

Wir vergleichen über 25 bekannte Marken