Kostenlose Servicenummer:
+43 316 338370 2424
 Mo - Fr 08:00 - 17:00

Versicherungsrechner bekannt aus:
 
Versicherungsvergleich bekannt aus

Hundehaftpflicht

Für jeden Hundebesitzer ist eine Hunde-Haftpflichtversicherung empfehlenswert. Das hat auch der Gesetzgeber erkannt: In Wien ist die Hundehaftpflicht seit 2006 für alle Hunde vorgeschrieben. Inzwischen ist sie auch in anderen Bundesländern verpflichtend. Viele Hundehalter unterschätzen das finanzielle Risiko, das von ihren Vierbeinern ausgeht.

Schutz vor finanziellem Risiko

Auch gut ausgebildete Hunde, die als verlässlich und unbedenklich gelten, können abgelenkt werden oder erschrecken. Wenn in der Folge fremdes Eigentum beschädigt wird oder Menschen verletzt werden, muss der Hundehalter dafür aufkommen. In schweren Fällen kann der Schaden sogar existenzbedrohend sein. Wirksamen Schutz bietet hier eine Hundehaftpflicht-Versicherung.

Sicherheit und Deckungssumme

Schadenersatzansprüche werden bis zur vereinbarten Deckungssumme beglichen. Aus diesem Grund ist es wichtig, die Versicherung in ausreichender Höhe abzuschließen. In der Bundeshauptstadt liegt die Mindest-Deckungssumme bei 725.000 Euro. Doch wenn ein Hund plötzlich auf die Straße läuft und einen Unfall verursacht, kann der Sach- und Personenschaden weit höher liegen. Eine Hundehaftpflicht-Deckungssumme von zumindest einer Million Euro ist deshalb sinnvoll. Der Online-Vergleich auf Versichern24 zeigt: Tarife mit hoher Deckungssumme müssen nicht unbedingt teurer sein.

Enthaltene Leistungen beachten

Wer eine passende Hundehaftpflicht-Versicherung sucht, sollte auf die genauen Leistungen achten. Denn oft liegt der Unterschied in den Details. Meist gilt die Versicherung in Europa und einigen anderen Ländern. Wer mit seinem Hund viel reist, sollte einen Tarif mit internationaler Gültigkeit wählen. Personen- und Sachschäden sind grundsätzlich abgedeckt, Vermögensschäden jedoch nicht immer. Manche Gesellschaften bieten auch spezielle Deckungen, zum Beispiel Hundeschlittenrennen. Günstiger ist die Prämie bei einer längeren Laufzeit sowie bei einem Abschluss für mehrere Hunde.

RSS - Hundehaftpflicht abonnieren

Nachrichten & Reportagen

Hundebesitzer in die Pflicht genommen

Ohne Hunde-Haftpflichtversicherung können auf den Tierhalter hohe Kosten zukommen.
Beitragsdatum: 16.09.2013 - 00:00

Schäden, die ein Hund verursacht, können im schlechtesten Fall in die Hunderttausende Euro gehen, besonders wenn Menschen verletzt werden.

weiterlesen...

3 Jahre Hundeführschein in Wien: Große Wissenslücken bei Hundehaltern

In einigen Bundesländern, zum Beispiel Wien, ist eine Hunde-Haftpflichtversicherung gesetzlich vorgeschrieben.
Beitragsdatum: 25.07.2013 - 10:05

Seit drei Jahren gibt es in Wien den verpflichtenden Hundeführschein für Halter von potenziell gefährlichen Hunden. Aus Sicht der Stadt Wien ist der Hundeführschein sehr erfolgreich.

weiterlesen...

So überstehen Haustiere unbeschadet den Sommer

Bei ersten Anzeichen von Überhitzung ist es wichtig, rasch einen Tierarzt aufzusuchen.
Beitragsdatum: 17.06.2013 - 00:00

Hohe Temperaturen und lange Sonneneinstrahlung können bei Haustieren zu gesundheitlichen Beschwerden bis hin zum tödlichen Hitzschlag führen. Es gibt vieles, was Haustierbesitzer beachten müssen und tun können, damit ihr Liebling ohne Lebensgefahr durch den Sommer kommt.

weiterlesen...

Wir vergleichen über 25 bekannte Marken