Kostenlose Servicenummer:
+43 316 338370 2424
 Mo - Fr 08:00 - 17:00

Versicherungsrechner bekannt aus:
 
Versicherungsvergleich bekannt aus

Hundehaftpflichtversicherung

Für Hundehalter ist eine Tier-Haftpflichtversicherung nicht nur sinnvoll, sondern sogar essenziell. Denn Hunde können in bestimmten Situationen unvorhergesehen reagieren und großen Schaden anrichten - haftbar ist dann der Besitzer. Eine Hundehaftpflichtversicherung begleicht die Schadenersatzansprüche Dritter. In Teilen Österreichs ist sie für alle Hunde vorgeschrieben, etwa in Wien. Dort benötigt jeder Hundehalter eine entsprechende Haftpflichtversicherung mit einer Mindestdeckung von 725.000 Euro. Wenn ein Hund jedoch Menschen verletzt oder wertvolle Einrichtung beschädigt, können noch weitaus höhere Kosten entstehen. Mehr Sicherheit schafft eine Deckungssumme von bis zu 1,5 Millionen Euro. Der Online-Rechner auf Versichern24 ermöglicht einen komfortablen Leistungs- und Prämien-Vergleich.

Vergleichen lohnt sich für jeden Tierhalter

Angebote für eine Hundehaftpflichtversicherung unterscheiden sich vor allem durch Laufzeit, Leistungsumfang und Deckungssumme. Wer eine Versicherung mit mehrjähriger Laufzeit abschließt, steigt günstiger aus. Beim Vergleich sollten Hundebesitzer genau darauf achten, welche Leistungen jeweils enthalten sind. Manche Gesellschaften decken zum Beispiel auch Hundeschlittenrennen ab, was jedoch in vielen Fällen unnötig ist. Zur üblichen Deckung gehören Personen- und Sachschäden, normalerweise auch bei Fremdhütung. Wichtig ist eine ausreichende Deckungssumme. Meist ist der Aufpreis für eine höhere Deckung nur gering. Auf Versichern24 finden Tierbesitzer ganz einfach eine passende Hundehaftpflichtversicherung. Durch einen direkten Online-Abschluss können sie sich rasch vor finanziellen Risiken schützen.

Eine Versicherung für alle Fälle

Im Ernstfall sollten sich Hundebesitzer auf ihre Versicherung verlassen können, denn passieren kann immer etwas. Zum Beispiel, wenn sich der Hund während einem gemeinsamen Spaziergang von der Leine losreißt, auf die Straße läuft und dabei einen Unfall verursacht. In solchen Situationen hat der Halter mit seiner Hundehaftpflichtversicherung einen starken Partner. Denn die Versicherung begleicht nicht nur berechtigte Schadenersatzansprüche, sondern wehrt auch unberechtigte Ansprüche ab.

RSS - Hundehaftpflichtversicherung abonnieren

Nachrichten & Reportagen

Wenn ein Haustier gewünscht wird

Ein Haustier bringt mich sich auch viel Verantwortung gegenüber der anderen. Eine  Tierhalterhaftpflicht-Versicherung, die unter Umständen für kleine Haustiere wie Katzen in der Privathaftpflicht der Haushaltsversicherung mitversichert ist, übernimmt Schäden gegenüber Dritten.
Beitragsdatum: 23.11.2015 - 00:00

Ein Tier ist kein Gegenstand – vielmehr übernimmt der Halter eine dauerhafte Verantwortung.

weiterlesen...

Hundebesitzer in die Pflicht genommen

Ohne Hunde-Haftpflichtversicherung können auf den Tierhalter hohe Kosten zukommen.
Beitragsdatum: 16.09.2013 - 00:00

Schäden, die ein Hund verursacht, können im schlechtesten Fall in die Hunderttausende Euro gehen, besonders wenn Menschen verletzt werden.

weiterlesen...

3 Jahre Hundeführschein in Wien: Große Wissenslücken bei Hundehaltern

In einigen Bundesländern, zum Beispiel Wien, ist eine Hunde-Haftpflichtversicherung gesetzlich vorgeschrieben.
Beitragsdatum: 25.07.2013 - 10:05

Seit drei Jahren gibt es in Wien den verpflichtenden Hundeführschein für Halter von potenziell gefährlichen Hunden. Aus Sicht der Stadt Wien ist der Hundeführschein sehr erfolgreich.

weiterlesen...

Wir vergleichen über 25 bekannte Marken