Kostenlose Servicenummer:
+43 316 338370 2424
 Mo - Fr 08:00 - 17:00

Versicherungsrechner bekannt aus:
 
Versicherungsvergleich bekannt aus

Privat Krankenversicherung

Wer krank wird oder wegen einer Verletzung ins Krankenhaus muss, wünscht sich eine bestmögliche Behandlung. Diese ist im staatlichen Gesundheitssystem nicht immer gegeben. Zwar hat Österreich hier, im internationalen Vergleich, sehr hohe Standards. Doch viele Ärzte sind überlastet, was zu hoher Wartezeit und mangelnder Beratung führt. Zudem werden nicht alle Behandlungen von den Krankenkassen bezahlt, den Patienten bleiben also Selbstbehalte.

Freie Arztwahl ohne lange Wartezeit

Die beste Möglichkeit, um sich eine optimale Behandlung und weitere Vorteile zu sichern, ist eine Privat-Krankenversicherung. Auf Versichern24 ist es einfach, ein passendes Angebot zu finden. Zu den größten Vorteilen einer Kranken-Zusatzversicherung gehören kurze Wartezeiten sowie eine freie Arztwahl. Die Versicherung kommt für zahlreiche Behandlungen und Leistungen auf, die von der gesetzlichen Krankenkasse nicht bezahlt werden. Zusätzlich bietet viele Versicherungen Schutz bei Erkrankungen im Ausland, also zum Beispiel während des Urlaubs.

Mehr Komfort und Beratung

Falls ein Spital-Aufenthalt notwendig ist, sorgt eine Privat-Krankenversicherung für hohen Komfort, beispielsweise durch Ein- oder Zwei-Bett-Zimmer. Auch im Krankenhaus gilt die freie Arztwahl. Wer sich einer Operation unterziehen muss, kann somit in vielen Fällen selbst entscheiden, welcher Chirurg diese durchführen soll. Wenn das eigene Kind in die Klinik muss, können die Eltern bei ihm bleiben, sofern sie privat krankenversichert sind.

Taggeld und andere Leistungen

Im Rahmen der Privat-Krankenversicherung ist auch oft ein Spital-Taggeld enthalten. Das ist besonders für jene Patienten vorteilhaft, die selbstständig tätig oder auf regelmäßige Einkünfte wie Trinkgelder angewiesen sind. Durch das beim Abschluss vereinbarte Taggeld können sie  ihren Verdienstentgang während des Aufenthalts ausgleichen. Daneben kann eine Kranken-Zusatzversicherung auch andere Leistungen enthalten, zum Beispiel bestimmte Untersuchungen oder alternativ-medizinische Behandlungen.

RSS - Privat Krankenversicherung abonnieren

Nachrichten & Reportagen

So performte der Pensionskassen-Sektor 2015

Beitragsdatum: 25.01.2016 - 00:00

(kunid) Die österreichischen Pensionskassen erwirtschafteten im Durchschnitt 2,36 Prozent für 2015. Der langjährige Durchschnitt liegt damit bei 5,58 Prozent.

weiterlesen...

Diese Risiken fürchten Unternehmen am meisten

Beitragsdatum: 25.01.2016 - 00:00

(kunid) Betriebsunterbrechungen werden global betrachtet von Unternehmen am meisten gefürchtet, wie eine aktuelle Umfrage belegt. Besonders zugenommen hat erneut die Wahrnehmung der Cyber- und IT-Risiken.

weiterlesen...

Kranke müssen mehr bezahlen als bisher

Beitragsdatum: 25.01.2016 - 00:00

(kunid) Fast jeder, der vom Arzt ein Medikament verschrieben bekommt, wird in Form einer Rezeptgebühr pro Packung, die im Vergleich zu 2015 in diesem Jahr um fast drei Prozent höher ist, an den Arzneimittelkosten beteiligt.

weiterlesen...

Wir vergleichen über 25 bekannte Marken