„DER STANDARD“-Kommentar: „Vertreibung des Schreckgespenstes“ von Andreas Schnauder

Original URL: 
http://www.ots.at/presseaussendung/OTS_20111027_OTS0267/der-standard-kommentar-vertreibung-des-schreckgespenstes-von-andreas-schnauder

Utl.: Nur mit Verlustbeiträgen privater Gläubiger kann die
Spekulationswelle abebben – Ausgabe vom 28.10.2011 =

Wien (OTS) – Wenn der europäische Karren einmal ganz tief im Dreck
feststeckt, dann ziehen ihn letztlich alle gemeinsam heraus. So
geschehen kurz vor Morgengrauen am …