Was sich in 2015 noch steuerlich auszahlt

Es ist ärgerlich mehr Steuern zu zahlen als man müsste, nur weil man aus Unwissenheit bestimmte geplante Ausgaben nicht noch in diesem Jahr tätigt oder Quittungen über bereits bezahlte Rechnungen nicht aufhebt und beim Finanzamt einreicht. Daher sollte jeder Arbeitnehmer wissen, welche Aufwendungen seine Steuerlast mindern können. Bestimmte Ausgaben, die in einem Kalenderjahr angefallen sind …

Wie sich noch in diesem Jahr die Steuerlast senken lässt

Wer sichergehen möchte, dass er für 2014 nicht zu viel Steuern zahlt, sollte sich vor dem Jahresende noch mögliche Steuervorteile sichern. So lassen sich diverse Ausgaben, die nachweislich bis zum 31.12.2014 angefallen sind, steuerlich absetzen. Unter anderem können sich auch bestimmte Versicherungsverträge steuermindernd auswirken. In der Regel muss ein Arbeitnehmer je nach Einkommenshöhe Lohnsteuer zahlen. …

Sprachen lernen und privat versichern schont die Steuerlast

Besucher eines Sprachkurses können die Kursgebühren sowie die dabei anfallenden Ausgaben für Unterlagen und Fahrtkosten als Werbungskosten bei der Steuerveranlagung geltend machen. Auch bestimmte Versicherungsprämien können die Steuerlast mindern. Für die Ausübung ihres Berufs benötigt man immer öfter eine oder sogar mehrere Fremdsprachen. Immer öfter werden daher Fremdsprachenlehrgänge oder Sprachkurse auch außerschulisch besucht. „Wer einen …

VKI: Magere Erträge bei Ablebensversicherung und Erlebensversicherung

Wien (OTS/VKI) – Oft werden Lebensversicherungen als besonders zuverlässig und sicher angesehen und sind deshalb ein beliebte Variante der Altersvorsorge und der Vermögensanlage gesehen.  Der Österreichische Versicherungsverband gibt an, dass es 2009 rund 10,4 Millionen Verträge gab, das sind mehr Verträge als Einwohner. Aber Achtung, ein eingehender Blick auf die tatsächlichen Erträge lohnt sich. Der …

AVISO VKI-Pressekonferenz: Lebensversicherungen kritisch betrachtet

Wien (OTS/VKI) – Für viele Österreicher sind Lebensversicherungen eine beliebte Form der Vermögensanlage, denn die Lebensversicherung vvermittelt das Gefühl von Verlässlichkeit, Sicherheit und trotzdem hohen Erträgen. Im Jahr 2009 gab es dem österreichischen Versicherungsverband zufolge mit ca. 10,4 Mio. Verträgen mehr Lebens-Versicherungen als Einwohner. Ein gezielter und prüfender Blick auf die tatsächlichen Renditen zeigt jedoch, dass Lebensversicherungen …