Diese Erkrankungen sorgen für die meisten Fehltage

2014 waren unselbständig Beschäftigte durchschnittlich 12,3 Tage im Krankenstand. Das ist im Vergleich zum Vorjahr eine Reduzierung um fast fünf Prozent, denn 2013 waren es noch 13,0 Tage. Auffällig ist, dass zwei Krankheitsgruppen für knapp 50 Prozent der Krankenstandsfälle und über 40 Prozent aller Krankenstandstage verantwortlich sind. Dies zeigt ein aktueller Fehlzeitenreport, der unter anderem …

Wenn der Atem fehlt

  COPD steht für Chronic Obstructive Pulmonary Disease – zu Deutsch obstruktive Lungenerkrankung, besser als Raucherlunge bekannt. Sie gilt nach Angaben der Weltgesundheits-Organisation (WHO) als die weltweit vierthäufigste Todesursache. Weltweit sind nach Schätzungen der WHO rund 600 Millionen Menschen an COPD erkrankt. Nach einer Studie der Universitätsklinik für Pneumologie Salzburg ist in Österreich jeder vierte …