Kostenlose Servicenummer:
+43 316 338370 2424
 Mo - Fr 08:00 - 17:00

Versicherungsrechner bekannt aus:
 
Versicherungsvergleich bekannt aus

Haus und Grundbesitzerhaftpflicht

Haus und Grundbesitzerhaftpflicht

Die Haus und Grundbesitzer Haftpflicht schützt Sie vor Schadensersatzansprüchen Dritter, wenn Sie auf Ihrem Grundbesitz Schaden nehmen. Gleichzeitig funktioniert die Haus und Grundbesitzer Haftpflicht Versicherung in gewisser Weise auch als eine Art Rechtsschutzversicherung. Müssen unberechtigte Ansprüche geschädigter Dritter abgewehrt werden und kommt es zum Prozess, übernimmt die Haus- und Grundbesitzerhaftpflicht in den meisten Fällen die Prozess- und Anwaltskosten.

Verkehrssicherungspflicht für Grundstücke

Dem Besitzer eines Hauses oder Grundstückes obliegt es dafür zu sorgen, dass darauf niemand verletzt wird. Führt zum Beispiel ein Weg über Ihr Grundstück, tragen Sie die Verantwortung, dass der Weg gefahrlos passierbar ist. Entsteht einem Dritten ein Schaden, weil etwa der Weg bei Schnee und Eis nicht ordnungsgemäß geräumt und gestreut war, kann ein Schadensersatzanspruch erhoben werden. Als Eigentümer haften Sie für die entstehenden Schäden. Eine Haus und Grundbesitzerhaftpflicht hält Sie in solch einem Fall schadlos.

Wovor schützt eine Haftpflicht für Haus und Grundbesitz?

Grundsätzlich gilt, dass jeder Eigentümer eines Hauses oder Grundstückes verantwortlich ist für Schäden, die entstehen, wenn zum Beispiel eine Verletzung auf seinem Grundstück entsteht oder wenn ein Brand von seinem Haus auf ein benachbartes übergreift. Für die entstehenden Schäden haftet der Besitzer mit seinem gesamten Vermögen und bis zur Pfändungsgrenze auch mit seinem Einkommen. Die Haus und Grundbesitzerhaftpflicht schützt Ihr Vermögen vor Schadenersatzansprüchen Dritter. In vielen Fällen ist die Haus und Grundbesitzerhaftpflicht bei einer Eigenheimversicherung inkludiert. Erkundigen Sie sich bei Ihrem Versicherungsanbieter.

Beachten Sie:

Die Haus und Grundbesitzer Haftpflicht greift nur, wenn der Besitzer das Haus nicht selbst bewohnt oder ein Grundstück nicht selbst verwendet. Das heißt, versichert sind Häuser oder Wohnungen, die vermietet werden und Grundstücke, die unbebaut sind. Wird ein Haus vom Eigentümer bewohnt, so bietet die private Haftpflichtversicherung Schutz. Genauere Informationen zu Privathaftpflicht erfahren Sie hier.

RSS - Haus und Grundbesitzerhaftpflicht abonnieren

Wir vergleichen über 25 bekannte Marken