Kostenlose Servicenummer:
+43 316 338370 2424
 Mo - Fr 08:00 - 17:00

Versicherungsrechner bekannt aus:
 
Versicherungsvergleich bekannt aus

Kfz Haftpflichtversicherung Variante B

Kfz Haftpflicht Variante B

In der Kfz Haftpflichtversicherung gibt es zwei Varianten. Die häufigere von beiden ist Variante A, bei der bei einem Unfall auf den Ersatz der Kosten für Mietwagen und Dienstentgang verzichtet wird. Variante B deckt auch diese Kosten. Variante A und B im Überblick:

Kfz Haftpflicht Variante A:

Im Falle eines Schadens verzichten Sie darauf, den schuldhaften Unfallgegner auf Ersatz der Mietwagenkosten und des Verdienstentganges aufgrund der Nichtbenutzbarkeit Ihres Fahrzeugs zu klagen. Diese Variante wird von den österreichischen Versicherern standardmäßig angeboten.

Kfz Haftpflicht Variante B:

Sie können den Unfallgegner, der den Unfall verursacht hat, aufErsatz der Leihwagenkosten und des Dienstentgangs, der Ihnen durch die Nichtbenutzbarkeit Ihres Wagens entstanden ist, klagen. Allerdings zahlen Sie dafür je nach Versicherungsbedingungen einen etwa 25%-igen Aufschlag auf die Versicherungsprämie.

Es gibt jedoch auch einige Situationen, in denen Sie den schuldhaften Gegner auch mit Variante A auf Ersatz der Leihwagenkosten klagen können. Dazu zählen Unfälle mit

  • Radfahrern oder Fußgängern (Privathaftpflicht übernimmt den Schaden)
  • Fahrzeugen im Bundeseigentum
  • Ausländischen Fahrzeugen
  • Wenn eine andere als die Kfz Haftpflicht zum EInsatz kommt (z.B. Betriebshaftpflicht mit aufgebockten Kranfahrzeugen auf der Straße bei einer Baustelle).

Bitte beachten Sie

Im Einzelnen gelten die Versicherungsbedingungen Ihrer Versicherung. Dort können Sie genau nachlesen, was im Schadensfall durch Ihre Kfz Haftpflichtversicherung gedeckt ist.

RSS - Kfz Haftpflichtversicherung Variante B abonnieren

Wir vergleichen über 25 bekannte Marken