Kostenlose Servicenummer:
+43 316 338370 2424
 Mo - Fr 08:00 - 17:00

Versicherungsrechner bekannt aus:
 
Versicherungsvergleich bekannt aus

Private Krankenversicherung

Versicherungen im Vergleich:
Allianz Versicherung Donau Versicherung Generali Versicherung Merkur Versicherung Muki Versicherung Uniqa Versicherung Wiener Städtische Versicherung

Ihre Vorteile

Je nach Regelung haben Sie bei der Krankenversicherung verschiedene Vorteile bzw. Deckungen.

Freie Arztwahl: 

Bei schwierigen Eingriffen bzw. bei schwerfälligen Heilbehandlungen ist es sehr empfehlenswert, sich den Arzt für die jeweilige Operation oder Untersuchung aussuchen zu können.

Verkürzte Wartezeit: 

Sie dürfen bei einem Arztbesuch in der Praxis damit rechnen, ohne lange Wartezeiten auszukommen. Die Terminvergabe ist meistens einfacher und die Wartezeit deutlich kürzer.

Ausführliche Beratung und alternative Behandlung:

Es werden auch Heilbehandlungen und -methoden der Alternativmedizin erstattet, sofern der verschreibende und ausführende Arzt von der österreichischen Ärztekammer anerkannt ist bzw. Ihr Tarif dies vorsieht. Ausführlichere Informationen als bei Kassenpatienten: Die optimale Behandlungsart ist oft nur durch Privat-Behandlung möglich, da die Krankenkassen auf Grund gesetzlicher Vorgaben eine ökonomische Verschreibweise verlangen.

Effektivere Untersuchungsmethoden:

Im Zweifelsfall kann man sich auch eine noch genauere Untersuchungsmethode wünschen, die vielleicht neue Heilungschancen bzw. andere  Behandlungsperspektiven aufzeigt.

 

Laufende Entgeltfortzahlung: 

Bei Krankenhausaufenthalten (Taggeldversicherung) und längerem Krankenstand (Krankengeldversicherung) ermöglicht es Ihnen die Versicherung, Ihre bestehenden Fixkosten wie z. B. Miete, Lebensunterhalt, Kredite etc. trotz des verminderten Einkommens weiter zu bezahlen.

  • Heilmittel (Bäder, Massagen, Behandlungen)
  • Operationskosten
  • Kosten für ambulante und stationäre Behandlung
  • Privatarzt
  • Pflegegebühr
  • Kosten Einbettzimmer oder Zweibettzimmer
  • Organtransplantation
  • kombinierte Krebsbehandlung
  • Hausbesuch
  • Arzneimittel einschließlich homöopathischer Mittel
  • Verbandsmaterial
  • Akupunktur
  • Homöopathie
  • Alternativmedizin
  • Manualtherapie (z.B. Chiropraktik)
  • Neuraltherapie
  • Symbioselenkung
  • Ozontherapie
  • Heilbehelfe (Brille, Kontaktlinse, Bruchband, Prothese, Hörapparat, Schuheinlage, Bandage, Bauchmieder,...)
  • Physiotherapie (Heilgymnastik, Heilmassage, medizinische Bäder, Bestrahlung)
  • Zahnbehandlung
  • Zahnersatz
     

Bitte unbedingt die Bedingungen des jeweiligen Versicherers einsehen! Lassen Sie sich auf jeden Fall von einem Experten beraten, bevor Sie eine Krankenversicherung abschließen! Zum Kontakt.

Versicherungsrechner: 

Beiträge & Tipps

Diese Erkrankungen sorgen für die meisten Fehltage

Wer sich unabhängig von den gesetzlich geregelten Versicherung eine optimale Behandlung und Betreuung mit mehr Komfort und kurze Wartezeiten wünscht, kann sich mit einer privaten Krankenversicherung dafür versichern.
Beitragsdatum: 11.01.2016 - 00:00

2014 waren unselbständig Beschäftigte durchschnittlich 12,3 Tage im Krankenstand. Das ist im Vergleich zum Vorjahr eine Reduzierung um fast fünf Prozent, denn 2013 waren es noch 13,0 Tage.

weiterlesen...

Breite Skepsis gegenüber Pensionssystem

Beitragsdatum: 14.12.2015 - 00:00

Fast sechs von zehn Österreichern haben laut einer Umfrage wenig oder kein Vertrauen in die gesetzliche Pension. In einer anderen Befragung zweifeln sogar drei Viertel an der Zukunftsfitness des gesetzlichen Pensionssystems.

weiterlesen...

Die gesundheitlichen Leiden der Österreicher

Beitragsdatum: 14.12.2015 - 00:00

Die subjektive Lebenserwartung „in guter Gesundheit“ ist stärker gestiegen als die Lebenserwartung insgesamt. In der Summe fühlen sich die Menschen überwiegend gut. Dennoch sind viele gesundheitlich beeinträchtigt, vorwiegend durch Rückenleiden, Allergien und Bluthochdruck.

weiterlesen...

Was sich in 2015 noch steuerlich auszahlt

In Züge der Arbeitnehmerveranlagung können bestimmte bezahlte Ausgaben abgesetzt werden. Dazu gehören beispiel sind unsweise die sogenannten Werbungskosten, Sonderausgaben, und außergewöhnliche Belastungen.
Beitragsdatum: 16.11.2015 - 00:00

Es ist ärgerlich mehr Steuern zu zahlen als man müsste, nur weil man aus Unwissenheit bestimmte geplante Ausgaben nicht noch in diesem Jahr tätigt oder Quittungen über bereits bezahlte Rechnungen nicht aufhebt und beim Finanzamt einreicht.

weiterlesen...

Wann für den Arbeitsweg (k)ein gesetzlicher Unfallschutz besteht

Beitragsdatum: 11.05.2015 - 00:00

Normalerweise steht ein Beschäftigter nicht nur während der Ausübung seiner beruflichen Tätigkeit, sondern auch auf dem Weg von Zuhause zur Arbeitsstelle und zurück unter dem Schutz der gesetzlichen Unfallversicherung.

weiterlesen...

Kundenbewertungen

Kundenbewertung 5/5
5

Exakte und umfangreiche Info.

Kunde (Anonym)

Ihre Meinung zählt

Plain text

  • Twitter-style #hashtags are linked to search.twitter.com.
  • Use [collapse] and [/collapse] to create collapsible text blocks. [collapse collapsed] or [collapsed] will start with the block closed.
  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
Überprüfung
Diese Frage soll automatisierten Spam verhindern und überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind. (Groß und Kleinschreibung beachten)
Target Image
Bewertung: 
Average: 5 (1 Bewertung)

Wir vergleichen über 25 bekannte Marken