Kostenlose Servicenummer:
+43 316 338370 2424
 Mo - Fr 08:00 - 17:00

Versicherungsrechner bekannt aus:
 
Versicherungsvergleich bekannt aus

Finanz & Versicherunsgslexikon

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

11. August 2010 - 13:15 -- versichern24

Gesetz der grossen Zahlen

18. März 2014 - 9:21 -- Walentina Unruh

Das Bernoulllische Gesetz (Gesetz der grossen Zahlen) wurde nach seinem Erfinder, Jakob Bernoulli benannt und findet in der Versicherungswirtschaft Anwendung in der Statistik und eventuellen Zufallsvoraussagen.

Mündelsicher

7. März 2014 - 10:01 -- Walentina Unruh

Als mündelsicher werden Vermögensanlagen bezeichnet, deren Wertverlust praktisch ausgeschlossen ist. So ist z.B. der Vormund eines Mündels dazu verpflichtet, dessen Vermögen (Mündelgeld) in mündelsichere Anlagen zu investieren.

Vandalismus

14. März 2014 - 10:33 -- Walentina Unruh

Vandalismus bezeichnet die mut- und böswillige Zerstörung fremden Eigentums.

Versicherungsbeginn

17. März 2014 - 8:31 -- Walentina Unruh

Der Versicherungsbeginn eines Versicherungsverhältnisses kann drei verschiedene Zeitpunkte bezeichnen und ist damit nicht eindeutig.
Es gilt zu unterscheiden zwischen:

Formeller Versicherungsbeginn: Zeitpunkt des Vertragsabschlusses
Materieller Versicherungsbeginn: Zeitpunkt des Beginns des Versicherungsschutzes
Technischer Versicherungsbeginn: Zeitpunkt der Fälligkeit der Prämien

Versicherungssumme

17. März 2014 - 9:37 -- Walentina Unruh

Die Versicherungssumme eines Versicherungsvertrages kann individuell vereinbart werden und bezeichnet den Zahlungsbetrag des Versicherers, welcher im Schadensfall höchstens zu leisten ist.

Abbruchskosten

6. März 2010 - 11:30 -- versichern24
Kosten für einen im Schadenfall nötig werdenden Abbruch stehen gebliebener Teile versicherter Baulichkeiten und den Transport dieser Teile zur nächst gelegenen geeigneten und gestatteten Ablagerungsstätte.

Abfindungserklärung

6. März 2010 - 11:41 -- versichern24

Zur Erledigung einer Schadenszahlung: Ein Versicherungsnehmer unterschreibt eine Entschädigungsquittung, womit er auf weitergehende Ansprüche aus dem gegenständlichen Schaden verzichtet. Bei einer solchen Abfindungserklärung ist besondere Vorsicht geboten, der Versicherer hat keinen Rechtsanspruch auf eine derartige Erklärung.

ABG

6. März 2010 - 11:43 -- versichern24

Allgemeine Bedingungen für die Glasversicherung

ABGB

6. März 2010 - 11:45 -- versichern24

Allgemeines Bürgerliches Gesetzbuch

Abgegrenzte Prämie

6. März 2010 - 11:50 -- versichern24

Verrechnete Prämien, gekürzt um den Prämienübertrag am Schluss des Geschäftsjahres, vermehrt um den Prämienübertrag zu Beginn des Geschäftsjahres unter Berücksichtigung von Stornorückstellungen bzw. Aktivposten für noch nicht verrechnete Prämien.

ABH

6. März 2010 - 11:52 -- versichern24

Allgemeine Bedingungen für Haushaltversicherungen

Ablauf

18. März 2014 - 9:15 -- Walentina Unruh

Die Laufzeit eines Versicherungsvertrages kann individuell vereinbart werden. 3 Monate vor Ablauf des Versicherungsvertrages muss dieser innerhalb der vorgegebenen Frist gekündigt werden, ansonsten verlängert sich die Laufzeit automatisch.

Ablaufleistung

6. März 2010 - 12:03 -- versichern24

Die Ablaufleistung ist die Auszahlung des aktuellen Fondswerts.

Ablebensversicherung

6. März 2010 - 12:25 -- versichern24

Lebensversicherungen, deren Versicherungssumme nur im Todesfall ausbezahlt wird und keine Kapitalbildung für den Erlebensfall enthalten. Eine Ablebensversicherung , auch Risikoversicherung genannt, wird meist als Vorsorge für Hinterbliebene oder zur Absicherung von Finanzierungen abgeschlossen.

ABS

6. März 2010 - 12:27 -- versichern24

Allgemeine Bedingungen für die Sachversicherung

Abtretung/ Zession

6. März 2010 - 12:41 -- versichern24

Der Versicherungsnehmer überträgt alle Rechten und Pflichten aus einer (Lebens-) Versicherung an einen Dritten und hat damit keinerlei Verfügungsgewalt mehr über den Vertrag. Abtretungen sind, sofern nicht einer Risikoversicherung, steuerschädlich. Steuerlich geltend gemachte Prämien sind daher im Rahmen der gesetzlichen Regelungen nachzuversteuern.

Abwendungspflicht

6. März 2010 - 14:57 -- versichern24

Beim drohenden Eintritt eines Schadens oder bereits engetretenem Schaden ist der Versicherungsnehmer verpflichtet, nach Möglichkeit für die Abwendung oder Minderung dieses Schadens zu sorgen. Sofern es die Umstände zulassen, sind dabei Weisungen beim Versicherer einzuholen und zu befolgen.

AfA

6. März 2010 - 13:04 -- versichern24

Absetzung für Abnützung

AFB

6. März 2010 - 13:05 -- versichern24

Allgemeine Feuerversicherungs-Bedingungen

AFBUB

6. März 2010 - 13:07 -- versichern24

Allgemeine Feuer-Betriebsunterbrechungs-Versicherungs-Bedingungen

AG

6. März 2010 - 13:11 -- versichern24

Arbeitgeber, Aktiengesellschaft

AGBÖVM

6. März 2010 - 15:23 -- versichern24

Allgemeine Geschäftsbedingungen der österreichischen Versicherungsmakler; das Bundesgremium der Versicherungsmakler- und Agenten hat 1997 aufgrund des Maklergesetzes österreichweit die Allgemeinen Geschäftsbedingungen beschlossen und mit dem Verein für Konsumenteninformation abgestimmt.

AHB

6. März 2010 - 13:14 -- versichern24

Allgemeine Versicherungs-Bedingungen für die Haftpflichtversicherung (deutsche Version)

AHBA

6. März 2010 - 13:16 -- versichern24

Allgemeine Bedingungen für die Haftpflichtversicherung von staatlich befugten und beeideten Architekten und Zivilingenieuren

AHG

6. März 2010 - 13:17 -- versichern24

Amtshaftungsgesetz

AHTB

6. März 2010 - 14:53 -- versichern24

Allgemeine Bedingungen für die Haftpflichtversicherung von befugten technischen Büros

AHVB

6. März 2010 - 14:54 -- versichern24

Allgemeine Bedingungen für die Haftpflichtversicherung

AHVU

6. März 2010 - 14:59 -- versichern24

Allgemeine Bedingungen für die Versicherung der Haftpflicht aus Umweltschäden

AIDA

6. März 2010 - 15:04 -- versichern24

Association Internationale de Droit des Assurances; 1960 gegründete Internationale Vereinigung für Versicherungsrecht. Der Zweck ist die Entwicklung und Förderung der internationalen Zusammenarbeit im Bereich des Versicherungsrechts jeder Art und jeden Charakters.

AISAM

6. März 2010 - 15:07 -- versichern24

Association Internationale des Sociétés d'Assurance Mutuelle; Internationale Vereinigung der Versicherungsgesellschaften auf Gegenseitigkeit mit Sitz in Paris

Aktie

6. März 2010 - 15:17 -- versichern24

Die Aktie ist ein Wertpapier, in der der Anteil am Grundkapital verbrieft ist. Damit verbunden ist eine Beteiligung des Aktieninhabers am Vermögen und am Liquidationserlös der Aktiengesellschaft und erwirbt einige Rechte wie z.B. ein Stimmrecht bei der Hauptversammlung und das Recht auf eine Dividende.

Aktienfonds

6. März 2010 - 15:36 -- versichern24

Aktienfonds sind Investmentfonds, die ihre Mittel ausschließlich oder zum überwiegenden Teil in Aktien anlegen. Das Ertragsziel ist auf Wachstum ausgelegt und der Anlagehorizont ist langfristig.

Aktienindex

6. März 2010 - 15:42 -- versichern24

Der Aktienindex fasst die wichtigsten Aktien eines Finanzplatzes zusammen und gibt somit die Stimmung an einer Börse. Steigt der Index so heißt das, der überwiegende Teil der an der Börse gehandelten Werte ist gestiegen.

Aktienversicherung

6. März 2010 - 15:54 -- versichern24

Die Aktienversicherung (Sachversicheurng, Versicherung mit besonderem Schutzobjekt) zählt zur Vermögensversicherung und liegt dann vor, wenn sich die Versicherung auf ein bereits vorhandenes Vermögensgut bezieht. Beispiele sind die Feuerversicherung, die Hagelversicherung oder die Kfz-Kaskoversicherung.

Aktiva

6. März 2010 - 15:48 -- versichern24

Aktiva umfassen die Vermögenswerte eines Unternehmens. Sie werden in der Bilanz den Passiva (Verpflichtungen) gegenübergestellt. Ihre Zusammensetzung gibt darüber Auskunft, in welche Werte das Unternehmenskapital investiert worden ist. Ein Überschuss auf der Aktivseite der Bilanz entspricht dem Gewinn eines Unternehmens.

Aktivenversicherung

19. Februar 2014 - 12:20 -- Walentina Unruh

bezeichnet die Versicherung von Sachen und Forderungen mit einem besonderen Objekt, dessen Schutz gewährleistet werden sollte. z.B. KfZ-Kaskoversicherung

Aktuar

6. März 2010 - 15:55 -- versichern24

Versicherungsmathematiker

ALB

6. März 2010 - 15:57 -- versichern24

Allgemeine Bedingungen für die Lebensversicherung

ALDIS

6. März 2010 - 16:08 -- versichern24

Austrian Lightning Detection & Information System; besteht aus flächendeckend über ganz Österreich verteilte Messsensoren, die Blitze orten und in einem Zentralcomputer aufzeichnen. Damit können die örtliche Einschlagstelle, der zeitlich Einschlagpunkt und die Entfernung zum Schadensort festgestellt werden.

Allgemeiner Vertrags-Rechtsschutz

19. Februar 2014 - 12:22 -- Walentina Unruh

Ist ein Baustein der Rechtsschutzversicherung und hilft bei der Wahrnehmung rechtlicher Interessen in Sachen Verträgen, z.B. Ansprüchen auf Vertragserfüllung, wie Nachbesserung, Reparatur, Ersatz wg. Nichterfüllung etc.

Allmählichkeit

6. März 2010 - 16:24 -- versichern24

Die Allmählichkeit sind Sachschäden, die durch lang anhaltende Einwirkung von festen, flüssigen oder gasförmigen Stoffen bzw. durch Kraft, Energie oder Temperatur entstehen. Im Regelfall sind solche allmählich auftretenden Schäden nicht von der Haftpflichtversicherung gedeckt, können jedoch bei Beantragung gegen eine Mehrprämie bis zu einer bestimmten Versicherungssumme mitversichert werden.

Allrisk

6. März 2010 - 16:25 -- versichern24

Darunter versteht man eine Vielgefahren-Versicherung. Sie bietet einen umfassenden Schutz für alle Werte und Sachen eines Betriebes gegen plötzliche und unvorhergesehene Beschädigung, Zerstörung oder Verlust. Die Versicherung gilt gegen alle Gefahren, die nicht ausdrücklich ausgeschlossen sind. Anwendung meist für Industriebetriebe.

Altersvorsorge

6. März 2010 - 16:32 -- versichern24

Allgemein versteht man unter Altersvorsorge ein Bündel von Maßnahmen, das eine Einkommensquelle für das Alter schaffen soll. Bei kapitalgedeckter Altersvorsorge findet dazu ein Ansparprozess statt, der typischerweise eine längere Zeitdauer umfasst (Kapitaldeckungsverfahren). Daher ist der Verfügungsverzicht über die angesparten Mittel ein Merkmal von Altersvorsorge. Über Beitragszahlungen, sowie den Zinseszinsmechanismus wird ein Kapitalstock aufgebaut. Aus diesem kann dann die Versorgung im Alter erfolgen.

ALVG

6. März 2010 - 16:33 -- versichern24

Arbeitslosenversicherungsgesetz

AMB

6. März 2010 - 16:35 -- versichern24

Allgemeine Bedingungen für die Versicherung von Maschinen, maschinellen Einrichtungen und Apparaten (Maschinenbruch-Versicherung)

AMBUB

6. März 2010 - 16:37 -- versichern24

Allgemeine Bedingungen für die Maschinen-Betriebsunterbrechungs-Versicherung

Amortisation

6. März 2010 - 16:39 -- versichern24

Unterschied zwischen dem Neu- und Zeitwert einer Sache.

Seiten

 

 

Haftungshinweis

Unser Team arbeitet laufend daran, die Informationen auf versichern24.at aktuell zu halten. Trotzdem kann es passieren, dass Dokumente und Informationen überholt werden und somit ihre Gültigkeit verlieren. Über einen Hinweis freuen wir uns: Kontaktformular.

 
Achtung: Die oben dargestellten Informationen können mögliche Leistungen sowie Werbebotschaften einer Versicherung darstellen und sich von den Produkten im Versicherungsrechner unterscheiden. Details zu dem genauen Versicherungsschutz sind direkt im Versicherungsrechner, im konkreten Angebot und den dabei angehängten Versicherungsbedingungen ersichtlich. Irrtum und Änderungen vorbehalten. Haftung für die oben dargestellten Informationen wird hiermit ausgeschlossen. Vertragsgrundlage ist der jeweilige (online) Antrag, die im Versicherungsrechner vereinbarten Versicherungsbedingungen samt dem gewählten Tarif und die dazugehörige Versicherungsurkunde. 

 

Wir vergleichen über 25 bekannte Marken