Wenn die Autobatterie streikt

(kunid) Strenger Frost und viele Kurzstrecken, die zumeist auch noch mit allerlei Verbrauchern wie einer angeschalteten Heckscheiben- und/oder Sitzheizung zurückgelegt werden, sind für Autobatterien ein Problem. So manche hat dann am Morgen nicht mehr genügend Spannung, um den Starter zu drehen und so den Motor in Gang zu bringen. Mithilfe eines zweiten Fahrzeugs und eines …

Wenn die Autobatterie nicht mehr will

Kälte macht Autobatterien zu schaffen. In der Folge verweigern gerade im Winter viele Autos ihren Dienst. Mit einem Starthilfekabel und einem zweiten Fahrzeug lässt sich ein wegen Batterieproblemen liegen gebliebenes Auto fast immer starten. Beim Überbrücken gibt es aber einiges zu beachten. Ein Starthilfekabel, das im Winter im Auto mitgeführt werden sollte, kann wertvolle Dienste …

So wird der Pkw fit für den Winter

Batterien, die schlappmachen, Türen und Schlösser, die sich nicht mehr öffnen lassen und eingefrorenes Wischwasser sind nur einige der typischen Probleme, die bei eisigen Außentemperaturen auftreten. Man kann aber vorbeugen – und nicht für alles muss gleich eine Kfz-Werkstatt konsultiert werden. Damit man pannenfrei durch den Winter kommt, sollten diverse Fahrzeugkomponenten auf Funktionstüchtigkeit geprüft oder …

Mitführpflicht für Warnwesten – nicht nur in Pkws

Studien belegen, wer aufgrund einer Panne oder eines Unfalles aus dem Auto aussteigt und dabei eine Warnweste trägt, minimiert sein Unfallrisiko. Denn er wird dadurch schneller und besser von anderen Verkehrsteilnehmern gesehen als ohne. Dies ist mit ein Grund, warum in vielen europäischen Ländern wie auch in Österreich für Autolenker eine Mitführ- oder auch Tragepflicht …

Andere Länder, andere Verkehrsregeln

      Jedes Land hat seine eigenen Gesetze und Richtlinien für den Straßenverkehr. Dies sollten Urlauber beachten, um Schwierigkeiten und/oder ein hohes Bußgeld zu vermeiden. So gibt es beispielsweise unterschiedlich geregelte Geschwindigkeits-Beschränkungen aber auch diverse hierzulande nicht bekannte Pflichten beim Autofahren.  In allen Ländern gibt es bis auf wenige Ausnahmen allgemein geltende Geschwindigkeits-Beschränkungen für Autobahnen und Schnellstraßen sowie …

Kfz Haftpflicht, Teilkasko und Vollkasko: Kfz-Assistance

Die Deckung einer Kfz Assistance umfasst meist das Bergen und/oder Abschleppen Ihres Fahrzeuges nach einem Unfall oder einer Panne. Oft sind auch Organisation und Kosten für eine notwendige Übernachtung und die Rückreise enthalten. Die Jahreskosten für ein Assistance Paket bewegen sich in der Regel etwa zwischen 30 – 50 Euro. Beachten Sie, dass eine Mitgliedschaft …