Das sollten Eltern über die Schulwegsicherung wissen

(kunid) Jetzt, wo die Schule losgeht bzw. losgegangen ist, stellen sich auch Fragen zum Schülerlotsendienst und zur Schulwegpolizei – was sind hier die Voraussetzungen? Und: Wer ist zuständig? Der ÖAMTC hat die aktuelle Rechtslage übersichtlich zusammengestellt. Geht es doch um das Wichtigste: unsere Kinder. Viele Eltern fragen sich jetzt, zum Schulstart: Schafft mein Kind den …

„Aktive Mobilität“ zur Erreichung der Klimaziele

(kunid) Das Bewusstsein für die Bedeutung der „Aktiven Mobilität“ steigt in der Politik zunehmend, wie etwa der „Masterplan Gehen“ oder der „Masterplan Radfahren“ zeigen. Ziel ist es etwa, den Radverkehrsanteil bis zum Jahr 2025 auf 13 % zu verdoppeln: mit einer positiven Konsequenz für das heimische Gesundheitssystem. Die Experten des Verkehrsclubs Österreich (VCÖ) schicken voraus: …

So gefährlich leben Österreichs Fußgänger

(kunid) Mehr als eine halbe Million Menschen verlieren jährlich weltweit ihr Leben zu Fuß im Straßenverkehr. Aktuelle Zahlen zeigen, dass jedes zweite Unfallopfer im Fußverkehr über 65 Jahre alt ist. Die Smartphone-Nutzung zu Fuß – man spricht hier auch von „Smombies“ – erhöht das Unfallrisiko signifikant. Neue Mobilitätstrends machen Fußgängern zusätzlich das Leben schwer, eine …

Straßenverkehr lässt Gesundheitskosten ansteigen

(kunid) Laut einer neuen Studie sind 2016 in der EU bis zu rund 72 Milliarden Euro, davon bis zu etwa 2,8 Milliarden in Österreich, an Kosten für Gesundheitsschäden entstanden, die auf straßenverkehrsbedingte Luftverschmutzung zurückzuführen sind. Mit eindringlichen Worten hat UNO-Generalsekretär Antonio Guterres in der vergangenen Woche bei der internationalen Klimakonferenz in Polen davor gewarnt, die …

Kinder zum Beratungsgespräch mitnehmen

(kunid) Die Vermittlung von ökonomischen Grundkenntnissen findet an heimischen Schulen nicht in ausreichendem Maße statt und in diesem Bereich hat Österreich Aufholbedarf. Das bestätigten Experten aus Bildung, Politik und Wirtschaft am Europäischen Forum Alpbach in Tirol, die auf Einladung der B&C Privatstiftung zum Thema „Wirtschaftsbildung als Standortfaktor“ diskutierten. Experten aus Bildung, Politik und Wirtschaft diskutierten …

Beunruhigend ansteigende Wohnkosten für die Generation 60+

(kunid) In Österreich sind die Top-3-Ausgaben der Generation 60+ Wohnen, Lebensmittel und Verkehr – wobei gerade die Nettomieten hierzulande deutlich ansteigen. Wohnkredite bieten sich hier aufgrund der Niedrigzins-Phase an: so können die Wohnkosten, die sich deutlich im Säckel niederschlagen, „entspannt“ werden. Wie eine aktuelle Analyse der BAWAG P.S.K. von 21 europäischen Ländern zeigt, geben Über-60-Jährige …

Energiewende: „Weltberühmt in Österreich?“

(kunid) Der neue Energiewende-Index von World Economic Forum (WEF) und McKinsey sieht Österreich besser als Deutschland verfasst: Die Alpenrepublik erreicht dabei Platz 8 von weltweit 114 untersuchten Ländern. Man attestiert uns hierzulande eine hohe Veränderungs-Bereitschaft, dafür eine weniger solide „System-Performance“. Österreich hat in der Energiewende den vermeintlichen Musterschüler Deutschland überholt: Im Gesamtranking des erstmals erhobenen …

Krankmacher Lärm

(kunid) Daten der Statistik Austria zeigt, dass sich rund 40 Prozent der Österreicher lärmgeplagt fühlen. Einer der Hauptursachen ist dabei der Verkehrslärm. Dauerlärm ist unter anderem die Ursache für Bluthochdruck- und Herz-Kreislauf-Erkrankungen sowie diverse andere Krankheiten. Es gibt jedoch Möglichkeiten, wie der Einzelne sein persönliches Lärmrisiko vermindern kann. Vier von zehn Österreichern fühlen sich tagsüber …

Jeden Tag werden mehr als 75 Fahrräder gestohlen

(kunid) 2016 wurden um knapp zwei Prozent weniger Fahrräder entwendet als 2015. Mit insgesamt 27.465 Rädern wurde aber immer noch eine beachtliche Anzahl gestohlen, in Niederösterreich, Salzburg und dem Burgenland sogar mehr als 2015. Die Aufklärungsquote ist mit 7,4 Prozent niedrig. Wichtig ist es daher, Fahrräder gut zu sichern. 27.465 Fahrräder haben 2016 unerlaubt den …