So viel kostet Autofahren in Österreich

(kunid) Eine aktuelle Erhebung von LeasePlan zeigt, dass Nutzer eines Klein- oder Mittelklasse Benzin- oder Diesel-Pkw in Österreich rund 560 Euro im Monat für ihr Fahrzeug ausgeben. Elektromobilität ist unter Berücksichtigung aller staatlichen Subventionen bereits heute eine konkurrenzfähige Alternative zu den klassischen „Verbrennern“. Laut der aktuellen Erhebung von LeasePlan geben Nutzer eines Benzin- oder Diesel-Pkw …

Das sollten Eltern über die Schulwegsicherung wissen

(kunid) Jetzt, wo die Schule losgeht bzw. losgegangen ist, stellen sich auch Fragen zum Schülerlotsendienst und zur Schulwegpolizei – was sind hier die Voraussetzungen? Und: Wer ist zuständig? Der ÖAMTC hat die aktuelle Rechtslage übersichtlich zusammengestellt. Geht es doch um das Wichtigste: unsere Kinder. Viele Eltern fragen sich jetzt, zum Schulstart: Schafft mein Kind den …

So mache ich mein Haus hochwasserfest

(kunid) Häuser sind verwundbar und Überschwemmungen durch Starkregen können angesichts des Klimawandels fast jedes Gebäude treffen – auch abseits von Flüssen und Bächen. Vor Baubeginn gehört der Hochwasserschutz daher schon mitgedacht. Aber auch nachträglich können entscheidende Maßnahmen ergriffen werden. Welche baulichen Maßnahmen können Gebäude gegen Naturgefahren schützen? Was deckt meine Versicherung ab? Wie kann ich …

„Nicht ohne meine Drohne in den Urlaub“

(kunid) Der Drohnen-Spaß im Urlaub kann teuer werden, gilt es doch das jeweilige nationale Recht zu berücksichtigen – und die rechtlichen Bestimmungen sind in den Lieblingsurlaubsländern der Österreicher sehr unterschiedlich. Deswegen: Informieren Sie sich vorab, sonst drohen empfindliche Strafen, in Griechenland etwa bewegt sich der Strafrahmen bis maximal 250.000 Euro. Der Drohnen-Boom hält mittlerweile schon …

An einen Onlineabschluss von Versicherungen denken nur wenige Österreicher

(kunid) Drei Viertel der Österreicher wollen nicht auf persönliche Beratung verzichten, der Anteil der Onlineabschlüsse liegt nur im einstelligen Bereich, so eine neue FMVÖ-Umfrage. Apps für Versicherungszwecke hält rund ein Drittel für eine sinnvolle Ergänzung. Insgesamt gilt: Der persönliche Berater ist nach wie vor unverzichtbar. Die „Recommender“-Studie des Finanz-Marketing Verbandes (FMVÖ) wird immer mit Spannung …

So versichere ich meinen Haushalt gegen Einbruch und Diebstahl

(kunid) Eine Haushaltsversicherung umfasst grundsätzlich auch den Versicherungsschutz für den Wohnungsinhalt (Hausrat), den Versicherungsschutz bei Einbruch und Vandalismus, auch eine Glasbruchversicherung, sowie eine Privathaftpflichtversicherung. Im Folgenden wird geklärt, was es zu beachten gilt, um im Falle eines Einbruchs oder Diebstahls in den Genuss von Versicherungsleistungen zu kommen. Ein Einbruch bzw. ein Diebstahl ist für einen …

Regelungen für E-Tretroller in Österreich und im Ausland

(kunid) Der E-Tretroller kristallisiert sich mehr und mehr als Kursstreckenfahrzeug in Städten heraus. Damit ist er zum Rechtsobjekt geworden, in Österreich wie in Ausland, auch für Versicherungen hat er selbstverständlich Relevanz. In Österreich sind Elektro-Tretroller mit der 31. StVO-Novelle rechtlich Fahrrädern gleichgestellt worden, solange sie unter den Grenzen von 600 Watt und einer Höchstgeschwindigkeit von …

2 von 3 heimischen Firmen schon von Cyberattacken betroffen

(kunid) Lediglich ein Drittel der österreichischen Unternehmen melden Cyberangriffe an Behörden. Die Hälfte der Befragten einer aktuellen KPMG-Studie betrachten Cyber Security (noch immer) nicht als fixen Bestandteil von Digitalisierungsinitiativen. Cyberkriminalität und der Schutz vor dieser ist heute wichtiger denn je. Die neue Studie „Cyber Security in Österreich“ von KPMG analysiert zum vierten Mal die wichtigsten …

Was gilt eigentlich als Parkschaden?

(kunid) Mit großem Ärger denken Sie daran zurück: Sie kommen zum parkenden Wagen zurück und entdecken plötzlich einen riesigen Kratzer auf der Seite. Was im allgemeinen Sprachgebrauch als Parkschaden bezeichnet wird, ist in Wahrheit nämlich oft keiner. Im Folgenden werden die wichtigsten Fakten und Praxisbeispiele aufbereitet. Wann spricht man eigentlich von einem Parkschaden? Zweifellos ist …

Mit heutigem Tag endet die situative Winterausrüstungspflicht

(kunid) An und für sich endet heute die gesetzlich vorgeschriebene Pflicht, Winterreifen auf seinem Pkw montiert zu haben. Allerdings ist der April für seine Wetterkapriolen bekannt, das heißt: Selbst, wenn man schon auf Sommerreifen umgesteckt hat, sollte man das Auto bei Schlechtwetter im Zweifelsfall zu Hause stehen lassen. Bis inklusive heute – Montag, 15. April …