Nicht ohne Schutzkleidung aufs Motorrad

(kunid) Draußen ist das Wetter herrlich. Jetzt möchte man mit der „Maschine“ seine Runden drehen. Doch: Halt! Ohne Schutzkleidung „geht gar nichts“. Auch weitere Vorsichtsmaßnahmen müssen getroffen werden, um unbeschadet durch die Motorrad-Saison zu kommen. Jetzt, wo die Motorrad-Saison begonnen hat, freuen sich viele schon, sich auf ihr Motorrad oder ihr Moped zu schwingen. Was …

Den Frühjahrsputz unbeschadet überstehen: Leiterstürze verhindern

(kunid) Mit dem Frühlingsbeginn steht in vielen Haushalten eine besonders gründliche Reinigung am Programm. Das KFV warnt daher rechtzeitig vor Haushaltsunfällen. Besonders häufig ist dabei der klassische Leitersturz. In einem eigens produzierten Kurzfilm erklärt Physiker Werner Gruber, wie es zu Leiterstürzen kommt. Der Frühling hat begonnen! Damit können einerseits die warmen Mäntel und Stiefel langsam …

Österreich ist von seinem Verkehrssicherheitsziel weit entfernt

(kunid) Der Verkehrsclub macht auf ein akutes Problem aufmerksam. Maßnahmen gegen Hauptunfallursachen seien dringend nötig. Pro Million Einwohner kamen im Vorjahr in Österreich 45 Menschen bei Verkehrsunfällen ums Leben (Quellen: BMI, Statistik Austria). In Oberösterreich war die Anzahl der Verkehrstoten im Verhältnis zur Einwohnerzahl mit 65 pro Million Einwohner am höchsten und in Wien mit …

Fahrradfahrer im Winter

(kunid) Radfahrer müssen jetzt besonders aufpassen: Es wird dieser Tage nicht nur besonders schnell dunkel, sondern Eis und Schnee erhöhen zusätzlich das Unfallrisiko: Tipps, wie man im Winter sicher auf dem Fahrrad unterwegs ist. Tipps, wie man im Winter sicher mit dem Fahrrad unterwegs ist, enthält beispielsweise die Internetseite des Vereins Radlobby Österreich. Von immenser …

Für ein unfallfreies Silvesterfeuerwerk

(kunid) Wer glaubt, dass ein Silvesterfeuerwerk ein ungefährlicher Spaß ist, der irrt gewaltig. Insbesondere der falsche oder leichtsinnige Umgang damit, aber auch die Benutzung von in Österreich nicht zugelassenen Feuerwerkskörpern führen jedes Jahr zu zahlreichen Haus- und Autobränden, aber auch zu schweren Augenverletzungen und Verbrennungen bei Personen. Dabei lässt sich das Unfallrisiko erheblich reduzieren, wenn …

Sichere Fahrweise im Herbst und Winter

(kunid) Wegen schlechter Straßen- und Sichtverhältnisse wie Schnee- und Eisglätte, Starkregen oder Nebel ereignen sich jedes Jahr zahlreiche Verkehrsunfälle, bei denen unter anderem Personen verletzt oder sogar getötet werden. Was Autofahrer beachten sollten, damit sie trotz dieser für den Herbst und Winter typischen Unfallrisiken wohlbehalten ankommen. Zahlreiche Verkehrsunfälle sind auf einer nicht angepassten Fahrweise und/oder …

Als Fußgänger unfallfrei durch die dunkle Jahreszeit

(kunid) Anteilig verunglücken deutlich mehr Fußgänger im Straßenverkehr bei schlechten Sichtverhältnissen in den Herbst- und Wintermonaten als im Frühjahr oder Sommer. Was die Ursachen dafür sind und mit welchen Maßnahmen sich Fußgänger vor Verkehrsunfällen schützen können. Im vergangenen Jahr sind nach Angaben des Kuratoriums für Verkehrssicherheit (KFV) 4.058 Fußgänger bei Verkehrsunfällen verletzt worden, davon überlebten …

Änderungen für junge Autofahrer

(kunid) Nach Angaben des Kuratoriums für Verkehrssicherheit (KFV) haben jüngere Autofahrer im Alter von 17 bis 24 Jahren immer noch ein zwei- bis dreifach höheres Unfallrisiko als ältere Pkw-Lenker. Um dem entgegenzuwirken hat man nun die Probezeit für Führerscheinneulinge um ein Jahr verlängert. Zudem wurde die Strafe für die Nutzung eines Mobiltelefons ohne Freisprecheinrichtung während …

Gegen Unfälle im eigenen Garten

(kunid) Eine kostenlos angebotene Broschüre zeigt, worauf Hobbygärtner achten sollten. Denn zum einen lauern im eigenen Garten oft diverse Unfallgefahren, die sich jedoch mit einfachen Mitteln beseitigen lassen. Zum anderen sind viele Gartenarbeiten gefährlich, wenn man bestimmte Präventionsmaßnahmen und Verhaltensregeln nicht einhält. Jedes Jahr verletzen sich österreichweit zwischen 20.000 bis 30.000 Personen bei Gartenunfällen so …

Warum Autofahrer an heißen Tagen besonders achtgeben müssen

(kunid) Hitze im Fahrzeug kann dazu führen, dass bei Autofahrern die Konzentrationsfähigkeit sowie das Reaktionsvermögen sinken und die Aggressivität steigt. Damit erhöht sich auch das Unfallrisiko, wie Untersuchungen belegen. Ein an heißen Tagen in der Sonne geparktes Auto kann sich im Innenraum bereits nach wenigen Minuten auf Temperaturen von 40 oder mehr Grad Celsius aufheizen. …